infotag_02
Am 7. November 2015 ist es wieder soweit: Anlässlich des Infotags der ZHAW School of Engineering zeigen wir allen Interessierten, warum das Verkehrssysteme-Studium eine hervorragende Entscheidung für jene ist, die zukünftig im Themenfeld Mobilität & Logistik arbeiten möchten. Neben detaillierten Auskünften zum Studienprogramm werden auf dem Verkehrssysteme-Stand ausgewählte Praxispartner wie SBB Infrastruktur und Stadler Rail erläutern, welche breiten Berufschancen Verkehrssysteme-Absolventen in ihrem Unternehmen haben. Im Programm auf der ZHAW-Webseite ist der komplette Zeitplan ersichtlich.

infotag_infrastruktur
SBB Infrastruktur – Sicherheitseinrichtungen im Gotthard-Basistunnel (Quelle: SBB)

infotag_sbb
Stadler Rail – Maquette des Triebzugs Giruno von Stadler Rail (Quelle: SBB)

Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder aktuelle VS-Studierende und VS-Absolventen. Sie können aus erster Hand berichten, was die besonderen Stärken dieses schweizweit einzigartigen Studiengangs sind. Zudem öffnet das Institut für Datenanalyse und Prozessdesign seine Türen. Mobilitätsforscher präsentieren anschaulich ausgewählte Verkehrssimulationen und geben Einblick in ihre Arbeiten im Studiengang Verkehrssysteme.

pibs

Für gymnasiale Maturanden gibt es mit dem „Praxisintegrierten Bachelorstudiengang (PIBS)“ ein besonders spannendes Angebot im Studiengang Verkehrssysteme. Statt eines Praxisjahrs vor Beginn des Studiums ermöglicht dieses SBFI-Pilotprogramm das Praktikum erst nach zwei Studienjahren durchzuführen. Ziel: Die Praktikumszeit noch gewinnbringender für Studierende und Unternehmen zu gestalten. Aktuell arbeitet der Studiengang Verkehrssysteme hierfür mit der SBB und Stadler Rail zusammen. Mit weiteren Partnern laufen Gespräche. Informieren Sie sich am Infotag über die Details und lernen Sie die ersten PIBS-Studierenden und ihre Erfahrungen kennen.