VS-Studierende erhalten BG Sustainable Mobility Award für Tool zur Anschlussoptimierung

Der in diesem Jahr zum ersten Mal an der ZHAW School of Engineering vergebene BG Sustainable Mobility Award geht an Christof Kraft und Dominic Thalmann. In der prämierten Bachelorarbeit entwickelten die beiden Verkehrssysteme-Studierenden ein Tool zur Anschlussoptimierung von Bussen an Bahnknoten.

Die Arbeit wurde von Dr. Stephan Bütikofer und Prof. Dr. Reimond Wüst vom Institut für Datenanalyse und Prozessdesign (IDP) betreut. Sie entstand in Kooperation mit Stadtbus Winterthur. Die Preisübergabe und Laudatio erfolgte durch Anne-Claire Pliska, Direktorin Strategische Planung und Innovation bei der BG Gruppe.

Die BG-Gruppe ist ein international tätiges Ingenieurbüro. Sie wurde 1954 gegründet und ist in der Schweiz, in Frankreich und in Algerien tätig. Sie unterstützt ihre Kunden weltweit in den Bereichen Planung, Entwicklung und Bewertung. BG Ingenieure & Berater bietet multidisziplinäre Management- und Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Infrastruktur, Umwelt, Bau und Energie an.

Eine Zusammenfassung der Arbeit findet sich in der Publikation ENGINEERS 2022, in der eine Auswahl an Diplomarbeiten aus allen Studiengängen der ZHAW School of Engineering vorgestellt werden.

Bildquelle Fotos oben: Caroline Krajcir


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.