Datenbasierte Multi-Client-Studie «Mobilität 4.0» – neues Kontextmodul mit starkem Wirtschaftspartner

Ab dem Herbstsemester 2022 wird an der ZHAW School of Engineering das neue Modul Datenbasierte Multi-Client-Studie «Mobilität 4.0» angeboten. Es richtet sich insbesondere an mobilitäts- und dateninteressierten Studierenden aller neun Bachelorstudiengänge. Für die erste Durchführung konnte ein renommiertes Beratungsunternehmen als Wirtschaftspartner gewonnen werden.

Neben klassischen Auftragsstudien führen insbesondere Beratungsbüros sogenannte Multi-Client-Studien (MCS) durch. Diese werden teils kostenfrei allen Interessierten angeboten und sollen die Fach- und Methodenkompetenz des Erstellers in einem Themenfeld aufbauen oder verstärken und die Sichtbarkeit des Unternehmens steigern.

Im 2-Credit-Kontextmodul Datenbasierte Multi-Client-Studie «Mobilität 4.0» erarbeiten die Studierenden praxisnah eine MCS anhand des Themenfelds Mobilität – von der datenzentrierten Marktrecherche über die Strukturierung, Visualisierung und Interpretation der erhobenen Daten bis zur Online-Publikation des Marktreports. Die genaue Themenstellung wird jeweils aktuell zu Beginn des Moduls mit dem Wirtschaftspartner und den Studierenden abgestimmt.

Mögliches Untersuchungsfeld: Bikesharing-Angebote, Bild: Carlos Pernalete Tua von Pexels

Das Modul ist als eigenverantwortliches Studierendenprojekt konzipiert, das durch Fach- und Methodenimpulse sowie wöchentliche Coaching-Zeitfenster begleitet wird. Im Vordergrund steht das Trainieren von (digitalen) Methodenkompetenzen in den Bereichen Recherche, Datenanalyse und -visualisierung sowie Textgenese.

Ziel ist die Realisierung einer methodisch wie darstellungstechnisch professionellen MCS, die strukturell anschlussfähig an typische Zielgruppen wie Journalisten und Geschäftsentwickler ist. Vorbild sind Publikationen wie der Mobility Services Report des Center of Automotive Management (CAM).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.