alte und junge Figuren

Alle wollen älter werden – keiner will es sein

Ältere Mitarbeitende verfügen über viel erfahrungsbasiertes Potenzial. In Kombination mit der Erhaltung der Kompetenzen, kann dieses Potenzial für Unternehmen von grossem Wert sein. Oft investieren die Unternehmen aber zu wenig in die Kompetenzerhaltung und ältere Mitarbeitende kümmern sich vermehrt um auslaufende Produktelinien, ganz nach dem Motto: „Altes zu Alten“. Mit der Pensionierung gehen dann aber […]


Weiterarbeit nur dank berufs- lebenslanger Kompetenzerhaltung

Es gibt in der Schweiz ältere Mitarbeiter, die über Jahre hinweg in denselben Funktionen arbeiten und aufgrund von veralteten Kompetenzen „alt“ sind. Viele Unternehmen sind in den letzten Jahren mit neuen Produkt- und Technologiegenerationen und damit mit veränderten Dienstleistungen konfrontiert worden, Stichwort „industrielle Revolution 4.0“.  Bei der Zuordnung der Beschäftigungsfelder zur Altersgruppe zeigt sich, dass […]