Figur sitzt auf Buch und sucht nach einer Lösung
Leadership

Innovation und Leadership – ein Praxisbeispiel

Viele traditionsreiche KMU müssen ihr Geschäftsmodell grundlegend überdenken und anpassen, wollen sie dem Wettbewerbsdruck standhalten. Ideen und Mut sind gefragt. Vor dieser Herausforderung stand auch die Buchbinderei Burkhardt mit Sitz in Mönchaltorf. Bubu – wie die Buchbinderei neu heisst – erarbeitete mit dem Center for Innovation and Entrepreneuership der ZHAW die notwendige Strategien und Prozesse, um die Geschäftsstrukturen neu auszurichten.

Die Idee war geboren: Die drei Geschäftsbereiche industrielle Buchbinderei, Fotobuchproduktion und Handbuchbinderei sollen in ein integriertes Geschäftsmodell überführt werden. Denn kein Wettbewerber bietet hochwertige ledergebundene Fotobücher oder Grossauflagen mit einem vergleichbaren Individualisierungsgrad an.

Doch auch die besten Innovationen können nur umgesetzt werden, wenn die passende Führung vorhanden ist.

„Ich musste mit den Leuten sprechen, um zu verstehen, wo wir wirklich stehen.“ Christian Burkhardt, CEO bubu.

Je umfassender der Wandel, desto wichtiger ist eine offene und glaubwürdige Kommunikation. Das Führungsverhalten muss kongruent sein mit den Prinzipien des neuen Geschäftsmodells und das Management muss während dem Veränderungsprozess die Ziele und den Sinn der Transformation aufzeigen und die entsprechenden Werte vorleben.

Die Erneuerung des Geschäftsmodells ist weder für die Chefetage noch für die Mitarbeitenden ein Spaziergang. Wenn aber alle mit dem selben Tempo in dieselbe Richtung zum selben Ziel gehen, dann lohnt sich der Aufwand, wie eine Studie der Boston Consulting Group bei über 300 Unternehmen bestätigt. Drei Jahre nach der Einführung der Geschäftsmodellinnovation war die Eigenkapitalrendite 6,8 Prozent höher als bei jenen Unternehmen, die sich in ihrer Innovationsarbeit ausschliesslich auf Produkte oder auf Prozesse beschränkten.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.