alte und junge Figuren
Allgemein

Alle wollen älter werden – keiner will es sein

Ältere Mitarbeitende verfügen über viel erfahrungsbasiertes Potenzial. In Kombination mit der Erhaltung der Kompetenzen, kann dieses Potenzial für Unternehmen von grossem Wert sein. Oft investieren die Unternehmen aber zu wenig in die Kompetenzerhaltung und ältere Mitarbeitende kümmern sich vermehrt um auslaufende Produktelinien, ganz nach dem Motto: „Altes zu Alten“. Mit der Pensionierung gehen dann aber immer auch wertvolle Fähigkeiten und Erfahrungen für den Arbeitsmarkt verloren.

„Es braucht ein neues Altersbild und neue Berufsrollen in den Unternehmen“,
Claudia Sidler-Brand, Zentrum für Human Capital Management

Die ZHAW entwickelt mit Partnern aus dem In- und Ausland eine webbasierte Plattform, um dieses Erfahrungspotenzial sicht- und nutzbar zu machen. Das EU-Forschungsprojekt „ExpAct“ (experience keeps people active) unterstützt dabei die 55+ Generation, ihre Erfahrungen, ihr Know-how und ihr Wissen zu teilen und mit jenen zusammenzubringen, die von den Erfahrungen profitieren möchten wie Unternehmen, NGOs und auch Privatpersonen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Alpha Tagesanzeiger, 19.3.2016: „Vorurteile abbauen – Erfahrungsschätze heben“

www.expact.eu

Discussion

2 responses to ‘Alle wollen älter werden – keiner will es sein

  1. Nun, „ZHAW entwickelt mit Partnern aus dem Ausland…“, stimmt so ja nicht ganz (siehe aufgeführte Partner unter expact.eu). 2 Partner aus der Schweiz sind auch dabei. Credits sollten schon fair und transparent vergeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.