Kategorie: Theorien und Konzepte

Lernbegleitung im Online- und Blended Learning

https://npgallery.nps.gov/ CC0 public domain

Am 1. Dezember fand das letzte EDI-Meetup der Departemente P&S am Toni in diesem Jahr statt, diesmal zum Thema Lernbegleitung in Online und Blended Learning-Kursen. Miriam Fischer vom Team Digital Campus stellte zusammen mit den Dozierenden Katja Girschik, Gisela Meier und Uwe Koch drei verschiedene Online- bzw. Blended Learning-Kurse vor, in denen Studierende auf unterschiedliche Art und Weise von den Lehrenden oder von mehreren Personen auf ihrem Lernpfad begleitet werden.

Weiterlesen

Sammelband zur Digitalisierung in der Hochschulbildung

Cover Digitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten

Soeben hat das Hochschulforum Digitalisierung HFD unter dem Titel «Digitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten» seinen ersten wissenschaftlichen Sammelband mit dreissig aktuellen Beiträgen zu innovativen Formaten, Strategien und Netzwerken in der deutschen Hochschullandschaft im Open Access veröffentlicht.

Weiterlesen

Was ist Blended Learning?

Der Begriff «Blended Learning» wird überall verwendet. Doch was bedeutet er?

Image by Manfred Steger from Pixabay

«Blended Learning» ist ein didaktischer Begriff und bedeutet wörtlich übersetzt gemischtes Lernen (to blend = mischen). Der Begriff versucht, bestimmte didaktische Vorgaben eines Konzepts zu beschreiben. Die meistzitierten Definitionen sind jedoch sehr offen und vage. Garrison und Kanuka (2004) beschreiben Blended Learning beispielsweise als “durchdachte Integration” von face-to-face-Lernerfahrungen im Klassenzimmer mit Online-Lernerfahrungen. (S. 96) 

Weiterlesen