Digitale Transformation in der Hochschullehre

Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Hochschullehre? Möglich, dass die digitale Transformation bei Studierenden und Dozierenden ähnlich wie bei Professionellen in der Praxis der Sozialen Arbeit auf Widerstand stösst und zwar auf verschiedenen Ebenen (s. Artikel im Sozialinfo). Im Zuge der Corona-Pandemie wurde das Studium teilweise digitalisiert. Und diese Entwicklung geht weiter. Postpandemisch finden Vorlesungen und andere Module vermehrt hybrid oder online statt, digitale Hilfsmittel werden häufiger eingesetzt und gewisse Inhalte und Aufgaben gänzlich in den digitalen Raum verschoben. In vorliegenden Blogbeitrag sollen die Konsequenzen dieser Entwicklung der Hochschullehre, verschiedene Strategien für den Umgang damit und weitere Ideen und Antworten präsentiert werden.