Werde Sharing-Operator! VS beteiligt sich am cocomo-Wettbewerb

cocomo_01

Die Mobilitätsakademie lädt zum dritten Mal engagierte Studierende zum College for Collaborative Mobility „cocomo“ nach Bern ein. In den vergangenen Jahren haben sich VS-Teams mehrfach erfolgreich an diesem Wettbewerb beteiligt. Auch in diesem Jahr plant der Studiengang Verkehrssysteme eine aktive Beteiligung. Mit dem cocomo wollen die Initiatoren zum einen die langfristige und nachhaltige Auseinandersetzung mit dem Trendthema „kollaborative Mobilität“ sichern und zum anderen den Studierenden einen praxisnahen Mehrwert zu ihrem Studium bieten.

Worum geht es?
Im diesjährigen von der Schweizerischen Post unterstützten Workshop werfen die Studierenden unter der Leitung von Mobilitätsexperten einen Blick in die Zukunft. Sie erfahren, wie der Einzug der Share Economy in den Verkehrssektor unsere Alltagsmobilität verändert, lernen, welche Chancen der Einsatz von Lastenvelos für Haushalte und Betriebe bietet, und wie sie letztlich eine Station für ein geteiltes elektrisches Lastenvelo an der eigenen Universität oder in der heimischen Nachbarschaft realisieren können. Nach dem Workshop am 17. Juni 2016 arbeiten die Studierenden selbständig an ihren Ideen und Konzepten weiter und reichen diese bis zum 21. August 2016 ein.

wocomoco_03 wocomoco_01
VS-cocomo-Teammitglieder beim wocomoco-Kongress 2014 in Innsbruck

Was gibt es zu gewinnen?
Wer am weitesten mit seinen Ideen gekommen ist oder es gar geschafft hat, ein Lastenvelo zum Teilen zu bringen, gewinnt tolle Preise: Ein geteiltes eCargo-Bike für zwei Jahre zum Auf- oder Ausbau der geplanten Station, eine Reise nach Warschau inkl. Auftritt am World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“ am 7./8. September 2016 sowie die einmalige Erfahrung, unter Anleitung der Mobilitätsakademie AG „Start-Up Acceleration“ hautnah zu erleben. Und selbst wenn es nicht zum Hauptgewinn reicht: Cocomo bietet die einmalige Gelegenheit, sich mit Studierenden aus dem Verkehrsbereich zu vernetzen und die eigene Kreativität an einem spannenden Thema zu üben.

Wie kann ich mich bewerben?
Alle Detailinformationen zum College for Collaborative Mobility 2016 erhalten Sie beim Studiengangleiter Verkehrssysteme oder auf den cocomo-Webseiten. Bewerben Sie sich jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.