Verkehrsforscher(in) gesucht!

Das interdisziplinär zusammengesetzte Institut für Nachhaltige Entwicklung (INE) identifiziert zukunftsrelevante Themen, schätzt die Entwicklung von Technologien und deren Akzeptanz sowie Verbreitungs- und Leistungspotential ab. Es führt  achhaltigkeitsbewertungen durch, identifiziert Bedürfnisse und Verhalten von Individuen und entwickelt auf dieser Basis Gestaltungsprinzipien und Strategien/ Policies für nachhaltige Lösungen.

Zur Ergänzung des Teams im Bereich Mobilität und Transport sucht das INE für die anwendungsorientierte Forschung baldmöglichst eine/n Wissenschaftliche/n Assistierende/n nachhaltiger Verkehr, Mobilität und Transport (80 – 100 %)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit in interdisziplinären, insbesondere internationalen Forschungsprojekten (Recherche, Analyse, Projektberichte)
  • Mitarbeit bei der Akquisition und Konzeption von drittmittelfinanzierten Forschungs- und Beratungsprojekten
  • Beitrag zur methodischen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Forschung zu nachhaltiger Mobilität und Transport
  • Schreiben von Projektberichten und Wahrnehmen administrativer Aufgaben der Projektorganisation

Gesucht wird eine motivierte Person für die Forschung im Bereich Transport mit Blick auf das Gesamtsystem Mobilität, Technik, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Sie sind engagiert, haben Freude an der Forschung und arbeiten gerne im Team. Wenn Sie darüber hinaus Interesse am Thema „Nachhaltigkeit“ im Zusammenhang mit Mobilität und einen Hochschulabschluss mit Ausrichtung auf Verkehr, Transportsysteme, (Verkehrs-)Geographie oder einem anderen mobilitätsverwandten Bereich haben, freut sich das INE über Ihre Bewerbung. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Mobilität und Verkehr, qualitative und quantitative Methoden sowie deren Anwendung in der Forschungspraxis. Für die Erstellung von Projektberichten sowie die Kommunikation innerhalb der Projekte und nach aussen sind gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift notwendig.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Merja Hoppe, Schwerpunktleiterin Nachhaltige Transportsysteme, unter 058 934 70 92 oder via E-Mail: merja.hoppe@zhaw.ch gerne zur Verfügung. 

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.