umverkehr2050

Die verkehrspolitische Umweltorganisation umverkehR hat einen Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Im Rahmen der Veranstaltung «umverkehRt & abgefahren» am
1. Dezember 2016 im Saal des Cabaret Voltaire in Zürich werden zum
Thema «wer – was – wo – wie – warum – verkehR 2050? Ideen, Flausen und Spinnereien zur urbanen Verkehrszukunft» gesucht.

Eingereicht werden können „überraschende, abgefahrene, kreative, gescheite, tiefgründige Ideen zur zukünftigen Mobilität. Egal, ob realpolitisch direkt umsetzbar oder abgehoben und träumerisch, Hauptsache auf den Punkt gebracht und direkt“.

Die Idee ist auf maximal einer halben Seite zu skizzieren. Fünf Ideen werden ausgewählt und von den Einreichenden am 1. Dezember beim «umverkehRt & abgefahren» im Cabaret Voltaire dem Publikum vorgestellt. Das Publikum entscheidet schliesslich über die Gewinnvergabe. Die Vorauswahl wird von einer von umverkehR zusammengesetzten Fach-Jury getroffen.

Gewinn: eine Nachtzugreise in Europa ab Zürich für zwei Personen inkl. Übernachtung am Zielort.
Einsendeschluss für die Idee: 31. Oktober 2016
Einsenden per E-Mail: wettbewerb@umverkehr.ch
Präsentationsdauer: 6 bis max. 10 Minuten
Art der Präsentation: Alles ist erlaubt – von der Powerpoint-Präsentation bis zum Kurzfilm, vom einfachen Vortrag bis zur Pantomime.

Alle Infos finden Sie auf den Webseiten von umverkehR.

Machen Sie mit und zeigen Sie, dass die Verkehrssysteme-Studierenden zu den hellsten und kreativsten Köpfen der Branche zählen. Viel Erfolg!