e-destination_01

Wie kann die Elektromobilität in der Tourismusregion Bodensee gestärkt werden? Das gemeinsame Projekt „E-Destination Bodensee“ der Hochschule Konstanz (HTWG) und der ZHAW School of Engineering wird dies in den kommenden zwei Jahren untersuchen.

Das von der Internationalen Bodensee-Hochschule geförderte Vorhaben ist bewusst so gestaltet, dass sich auch Studierende des Studiengangs Verkehrssysteme im Rahmen von Semester-, Projekt oder Bachelorarbeiten aktiv beteiligen können. Das Institut für Nachhaltige Entwicklung und der Studiengangleiter Verkehrssysteme leiten jeweils eigene Teilprojekte und stellen eine enge Verknüpfung zwischen dem Forschungsvorhaben und der Lehre sicher.

Studierende, dies sich für die Themenfelder Elektromobilität & Tourismus interessieren, sind herzlich eingeladen, sich beim Forschungsteam zu melden. Weitere Infos zu dem Projekt finden sich u.a. in der gemeinsamen Presseerklärung.

e-destination_02Gehen den Potenzialen der Elektromobilität im Bodensee-Tourismus auf den Grund: Dr. Thomas Sauter-Servaes; Helene Schmelzer; Tobias Michl; Antonia Olivia Sabo; Dr. Merja Hoppe und Prof. Dr. Tatjana Thimm (v.l.)