sbb_01
Doris Matyassy, Leiterin HR SBB Personenverkehr

Welche Herausforderungen stellen sich der SBB in Zukunft?
Das Verkehrsaufkommen bei Personen und Gütern wird in der Schweiz weiter stark ansteigen. Wenn wir den Klimaschutz ernst nehmen, muss insbesondere die Verkehrsleistung auf der Schiene wachsen. Hierfür bedarf es innovativer Lösungen, wie insbesondere die bestehende Infrastruktur noch effizienter genutzt werden kann.

Welche Fähigkeiten sollten Bewerber bei der SBB mitbringen?
Wir wünschen uns Berufsanfänger, die fähig sind, eigenständig kreativ Lösungen zu entwickeln. Bahn-Knowhow ist wichtig, aber ebenso die Fähigkeit „über den Tellerrand zu schauen“ und Erfolgsrezepte anderer Branchen auf den Schienenverkehr zu übertragen.

Warum empfehlen Sie das VS-Studium?
Der Studiengang Verkehrssysteme legt eine hervorragende Basis, um mit einem breiten Systemverständnis in die SBB einzusteigen. Daher kooperieren wir unter anderem im Rahmen des „Praxisintegrierten Bachelorstudiums“ eng mit der ZHAW School of Engineering. Zahlreiche Dozierende im Studiengang Verkehrssysteme arbeiten Hauptberuflich bei der SBB.

Wollen Sie noch mehr Perspektiven auf den Studiengang Verkehrssysteme kennen lernen? Links zu allen „Beweg was!“-Beiträgen finden sich auf der Startseite „Beweg was – werde Verkehrsingenieur(in)“.