Mit den Office Apps für das iPad kann man seit November 2014 Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente kostenlos erstellen und bearbeiten. In der früheren Version war das Bearbeiten und Erstellen von Dokumenten nur mit einem Office 365 Abo möglich. Mit den kostenlosen Office Apps für das iPad konnten lediglich Dokumente dargestellt – aber nicht bearbeitet – werden.

Microsoft hat nun viele Grundfunktionen von Word, Excel und PowerPoint in die kostenlosen iPad Apps integriert und bietet neu auch eine Schnittstelle zu Dropbox. Einzig die Schnittstelle zu WebDAV, mit der auch auf den akademischen Cloud-Dienst SWITChdrive zugegriffen werden könnte, fehlt noch.

Folgende erweiterte Funktionen und Formatierungsmöglichkeiten stehen nur NutzerInnen mit einem Office 365 Abo zur Verfügung:

Word

  • Nachverfolgen und Überprüfen von Änderungen
  • Ändern der Seitenausrichtung (Hoch-/Querformat)
  • Einfügen von Abschnittsumbrüchen
  • Aktivieren von Spalten im Seitenlayout
  • Anpassen der Kopf- und Fusszeilen einzelner Seiten
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen
  • Hervorheben von Tabellenzellen mit benutzerdefinierten Farbschattierungen

Excel

  • Anpassen von PivotTable-Formaten und -Layouts
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern

PowerPoint

  • Anzeigen der Sprechernotizen während einer Präsentation in der Referentenansicht
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Farben zu Formen
  • Einfügen und Bearbeiten von WordArt
  • Hinzufügen von Schatten und Spiegelungen zu Bildern
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Diagrammelementen
  • Hervorheben von Tabellenzellen mit benutzerdefinierten Farbschattierungen

Weitere Informationen zum Leistungsumfang von Office 365 finden Sie unter https://products.office.com/de-ch/office-resources

Die ZHAW prüft zurzeit das Microsoft Angebot für den kostenlosen Zugang zu Office 365 für Studierende. Weitere Informationen dazu folgen im Herbst 2015.