Rapid-Action-Call und Struktur-Call? Die neuen DIZH Calls in der Übersicht

Die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) hat zwei neue Calls lanciert: Den Rapid-Action-Call und den Struktur-Call. Rebecca Brauchli erklärt euch die Unterschiede und was ihr bei der Bewerbung beachten müsst. Das Innovationsprogramm ist ein neues, aber zentrales Instrument der DIZH. Durch verschiedenartige Innovationsprojekte der Zürcher Hochschulen (ZHAW, UZH, PHZH und ZHdK) mit dem privaten und […]

4 Gründe, warum DU einen Beitrag für diesen Blog schreiben solltest!

Studierst oder arbeitest du an der ZHAW und interessierst dich für die digitale Transformation? Dann schreibe einen Artikel für den DFL-Blog! Das Digital Futures Lab (DFL) sucht Community-Mitglieder (und diejenigen, die es vielleicht werden wollen), die einen Blogpost für den Blog des Digital Futures Labs schreiben möchten. Dazu kannst du jedes Thema wählen, das dich […]

How much do Swiss politicians know about Artificial Intelligence?

To create the political and economic framework conditions for Artificial Intelligence (AI), policymakers rely on advice from people in science and academia. Ricardo Chavarriaga, Head of CLAIRE Office Zurich and researcher at the ZHAW Centre for Artificial Intelligence (CAI), is driving the responsible use of AI with the pan-European CLAIRE network. He explains what politicians […]

DFF goes Innocheck: Von modularen Digitalveranstaltungstemplates zum Digitalveranstaltungsbot

Es gibt unzählige Plattformen zur Durchführung von Digitalveranstaltungen. Netzwerken, präsentieren, diskutieren – all das ist grundsätzlich auch online möglich. Die Kunst besteht darin, die richtige Plattform für das geplante Veranstaltungsformat zu finden. Die Plattform sollte alle Bedürfnisse erfüllen und gleichzeitig nicht zu viele Ressourcen beanspruchen, damit sich die Veranstaltenden auf die Inhalte konzentrieren können, statt […]

OER und der digitale Campus der ZHAW

In diesem Beitrag von Nicole Krüger und Salome Nesme spricht Daniel Baumann im Interview über die Bedeutung von Open Educational Resources (OER) für den ZHAW Digital Campus. Interessant sind seine Argumente, die angesichts hoher Aufwände bei der Erstellung qualitativer E-Learning-Materialien für das Thema OER sprechen. OER sind Bildungsmaterialien jeglicher Art (z.B. Bilder, Videos, Skripte und […]

Datenschutz­erklärungen in Fitness-Apps – das langweiligste Forschungsthema der Digitalisierung?

Jede App sammelt Daten über ihre Userinnen und User. Datenschutzerklärungen geben an, ob persönliche Daten an Dritte weitergegeben werden und wie lange und wo sie gespeichert werden. Aber liest das wirklich jemand? DIZH-Fellow Nico Ebert weiss, wie man die Menschen dazu kriegt, sich die langweiligen Datenschutzerklärungen doch noch durchzulesen. «Ihre Privatsphäre ist uns eigentlich überhaupt […]

Was die Digitalisierung in der Geburtshilfe bewirken kann – und was nicht

In vielen Berufen, in denen der persönliche Kontakt zum Menschen im Vordergrund steht, hat die Digitalisierung einen schwierigen Stand. Aber auch in der Geburtshilfe können digitale Hilfsmittel die Arbeit von Hebammen erleichtern. Anna lebt in Winterthur und hat vor vier Wochen ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Ihr Sohn Jonas kam im Kantonsspital Winterthur […]

Mit Gebärdensprach-Dolmetscherin ins Online-Meeting: Eine ZHAW-App macht’s möglich

Damit gehörlose Studierende und Mitarbeitende der ZHAW schnell und einfach Gebärdensprachdolmetschende zu ihrem Meeting einladen können, entwickelt Andri Reichenbacher vom ICT-Accessibility Lab der ZHAW School of Engineering eine neue App. Auch am Departement Angewandte Linguistik wird geforscht, um Menschen, die in Gebärdensprache kommunizieren, das Studieren im digitalen Zeitalter zu erleichtern. Gebärdensprachdolmetschende begleiten Studierende in ihre […]