Hast Du Ideen für eine nachhaltigere Mobilität? Dann nutze den ersten ZHAW Sustainability Hack, um diese umzusetzen. Die besten Ideen erhalten ein Preisgeld von insgesamt 3’000 Franken und weitere Unterstützung bei der Umsetzung.

Am 25. und 26. Februar 2021 findet der Hack statt. Er wird online durchgeführt und ist kostenlos. Am Hack entwickeln Studierende aus allen Departementen in interdisziplinären Teams neue Ideen und Geschäftskonzepte zur Bewältigung von Nachhaltigkeitsherausforderungen aus den Bereichen Reduk-tion des Fussabdrucks, nachhaltige Organisationskulturen und Services für die neue Arbeitswelt. Auf die besten Ideen warten weitere Unterstützung durch das ZHAW Sustainable Impact Programm sowie folgenden Preise:

  1. Preis: Aufnahme in das Sustainability Inkubationsprogramm + 1.500 CHF Voucher für zusätz-liche Service-/Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Idee
  2. Preis: Aufnahme in das Sustainability Inkubationsprogramm + 1’000 CHF Voucher für zu-sätzliche Service-/Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Idee
  3. Preis: Aufnahme in das Sustainability Inkubationsprogramm + 500 CHF Voucher für zusätzli-che Service-/Dienstleistungen zur Weiterentwicklung der Idee

Ausserdem erhalten alle Teilnehmenden ein Ticket für den Start Summit 2021. Dort haben sie die Möglichkeit tiefer in das Schweizer Startup-Ökosystem einzutauchen, sich weiter inspirieren zu lassen, Kontakte zu knüpfen und an verschiedenen Masterclasses und Workshops teilzunehmen.

Zudem kannst Du im Rahmen des ZHAW Sustainability Hacks verschiedene Coachings und Workshops besuchen, welche Dir den Zugang zu Themen wie Entwicklung von Geschäftsmodellen, Unternehmertum und Design Thinking im Bereich Impact Entrepreneurship erleichtern. Für VS-Studierende steht zudem Studiengangleiter Prof. Dr. Thomas Sauter-Servaes als Mentor ergänzend zur Verfügung.

Alle Infos und das Anmeldeformular findest Du hier.
Weitere Informationen zum Inkubationsprogramm findest Du hier.