Vom 7.– 17. März 2019 traf sich in Genf das »Who-is-who» der internationalen Automobilbranche: Auf einer Bühne mit 180 Aussteller und über 900 ausgestellten Fahrzeugen präsentierte sich das ursprünglich an der ZHAW School of Engineering konzipierte BICAR® inmitten der renommierten Automobilherstellern als weltweit kleinstes und saisonal unabhängig nutzbares Elektrofahrzeug erfolgreich einer internationalen Öffentlichkeit.

Die einzigartige «Shared-Mobility»-Lösung BICAR® konnte zahlreichen der rund 600’000 Besuchern und Besucherinnen «live» näher gebracht werden – auch Ignazio Cassis, Bundesrat und Departementsvorsteher für auswärtige Angelegenheiten, zeigte grosses Interesse für die Schweizer Innovation: Er überzeugte sich persönlich vor Ort von den Vorteilen von BICAR® bei einem Standbesuch.

Bestätigt durch diese erfolgreichen Präsentationstage und der grossen Nachfrage aus aller Welt hat das Team rund um BICAR® die Serienentwicklung bereits aufgegleist und liegt damit voll im Zeitplan: Der Markteintritt soll wie geplant ab 2020 erfolgen. Fahrzeugreservationen und Vorverkäufe können via www.bicar.ch bereits jetzt schon platziert werden.