Digitalisierung

Moodle im Wandel: Die Lernplattform feiert weltweit ihren 15. Geburtstag – an der ZHAW im neuen Kleid

Beitrag von Lisa Messenzehl und Samuel Witzig

Bild: Die Rechte aller Bilder dieses Blogposts liegen bei der ZHAW

Seit Veröffentlichung der ersten Version im Jahr 2002 hat sich die weltweit genutzte Open Source Lernplattform «Moodle» in beeindruckender Geschwindigkeit entwickelt. An der ZHAW hat die Lernplattform zum 15. Geburtstag eine modernisierte Oberfläche erhalten. Aus diesem Anlass lohnt sich ein Blick zurück – ebenso wie ein Blick in die Zukunft.

Martin Dougiamas aus Australien schrieb kurz vor der Jahrtausendwende im Rahmen seines Promotionsvorhabens die ersten Zeilen Code für Moodle, ursprünglich ein Akronym für Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment. Der Informatiker und Pädagoge hatte sich vertieft mit konstruktivistischen Lernansätzen beschäftigt und sich das Ziel gesetzt, ein neuartiges Learning Management System aufzubauen, welches nicht nur als Dateiablage dienen sollte. Mit Sicherheit ahnte Dougiamas zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 2002 nicht, dass Moodle zum 15. Geburtstag weltweit über 92’000 registrierte Installationen mit über 125 Millionen Nutzern in 231 Ländern zählen würde. Auf der Hauptseite www.moodle.org wird sichtbar, wie sich eine grosse und lebendige Community tagtäglich in die Entwicklung und Dokumentation des Open Source Projekts einbringt. Für das orts- und zeitunabhängige Lernen mit digitalen Medien hat Moodle über die Jahre hinweg eine Vielzahl von Features integriert. Mit Aktivitäten wie Wikis, Foren, Glossaren und der Gegenseitigen Beurteilung wird das kollaborative Arbeiten und gegenseitige Feedbackgeben von Lernenden gefördert. Dozierende erstellen Tests, um Lernkontrollen im Selbststudium zu ermöglichen oder Online-Prüfungen durchzuführen. Um die Lernprozesse administrativ zu unterstützen, verfügt Moodle über Kalender- und Mitteilungsfunktionen sowie Gruppenverwaltungen. Nicht zuletzt können Dozierende Skripte und Lernvideos auf der Lernplattform zur Verfügung stellen, zum Beispiel für das Lernen im Flipped Classroom.

Die Lernplattform der ZHAW im neuen Kleid

Pünktlich zum 15. Geburtstag von Moodle hat moodle.zhaw.ch eine modernisierte Oberfläche erhalten. Als Basis dient das neue Moodle-Standard-Theme «Boost», welches soweit möglich und für Moodle sinnvoll an die Corporate Identity der ZHAW angenähert wurde. Die wichtigsten neuen Funktionen sind das übersichtliche Dashboard, die zeitgemässe Navigation sowie die Möglichkeit, alle Dateien eines Moodle-Kurses zusammen unkompliziert herunterladen zu können. Alle Neuerungen inklusive Videotutorials für die Nutzerinnen und Nutzer sind in einer Übersicht zusammengestellt.

Moodle im Jahr 2032

Wie wird Moodle in weiteren 15 Jahren aussehen, und über welche Funktionen wird die Lernplattform verfügen? Einen Versuch, in die Zukunft zu blicken, macht Joseph Thibault, Gründer der Moodlenews, im Bericht Moodle in 2032: The past, present and future of he world’s most popular LMS. Der darin enthaltene Blick in die Zukunft von Pionieren und Koryphäen der Moodle Community zeigt, dass sich die Lernplattform auch zukünftig stetig verändern muss, um in der Dynamik von technologischen Entwicklungen und mediendidaktischen Ansprüchen wettbewerbsfähig zu bleiben. Firmen wie Microsoft, Google und Apple investieren grosse Summen in benutzerfreundliche und flexible Tools. Virtual Reality wird ein zunehmend wichtigeres Thema für die digital gestützte Lehre. Die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen, Individualisierung und Personalisierung sind weitere Forderungen, welche auf Moodle zukünftig noch besser abgebildet werden sollten. Moodle kann unter anderem auf diese Entwicklungen reagieren, indem es Integrationsmöglichkeiten zu anderen Diensten schafft. Ein Experte resümiert: «The good news is that Moodle is well placed to face these challenges because it is open. An open source platform is ideally placed to take advantage of new opportunities as they emerge.»

Ein Blick zurück

Die untenstehende Galerie zeigt die «Geschichte» von Moodle an der ZHAW seit 2007 in Bildern:

Moodle 2007_08 ZHWin

Beitrag von Lisa Messenzehl und Samuel Witzig

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.