Zum Inhalt springen

Lehren und Lernen Beiträge

Zeitmanagement, Gender Diversity und Digital Mindfulness: Was lernen Studierende im Wirtschaftsinformatik-Studium?

Ein Beitrag von Bettina Sackenreuther

Die Wirtschaftsinformatik ist eine junge, interdisziplinäre Disziplin, die Elemente von Informatik und Betriebsökonomie in sich vereint. Das stellt Studierende und Dozierende vor besondere Herausforderungen. Im Interview spricht die Modulverantwortliche Katja Kurz über die fachlichen Ziele und überfachlichen Kompetenzen, die die Studierenden fit machen für den Berufsalltag.

Schreib einen Kommentar

Fernunterricht: Neues Normal oder Corona-Nebeneffekt?

Ein Beitrag von Thomas Schläpfer

Seit Beginn der Pandemie hat sich die Digitalisierung an der ZHAW stark beschleunigt – so auch in der Lehre. Aufgrund der plötzlichen Umstellung mussten sich Dozierende sowie Studierende im Eiltempo auf das neue Umfeld einstellen. Heute findet der Unterricht grundsätzlich wieder vor Ort statt. Doch viele wünschen sich kein Zurück mehr in die Zeit vor der Pandemie.

Schreib einen Kommentar

Post Pandemic Teaching: Was ist der richtige Mix? Neues Framework für Educational Design unterstützt Dozierende bei der Gestaltung von Lernsettings

Ein Beitrag von Franzika Hirt

Wie möchten wir Lernprozesse in Lehre und Weiterbildung an der ZHAW „nach“ der Pandemie gestalten?
Die Frage, ob digitaler remote Unterricht genauso effektiv oder sogar wirksamer als onsite Unterricht ist, galt schon vor der Pandemie als wenig zielführend. Menschen und Lernprozesse sind dafür viel zu heterogen.

Schreib einen Kommentar

Digitalisierung in Studium und Lehre Hochschulforum Digitalisierung (Hrsg.): Digitalisierung in Studium und Lehre gemeinsam gestalten. Innovative Formate, Strategien und Netzwerke, Wiesbaden 2021 Der erste wissenschaftliche…

Schreib einen Kommentar

OER und Open Curricula: Vom Lehren und Lernen in Netzwerken

Ein Beitrag von Nicole Krüger und Salome Nesme (OER-Team Hochschulbibliothek)

Im Video-Interview mit Salome Nesme spricht Maya Ladner, Studiengangleitung MSc PREFS – Preneurship for Regenerative Food Systems, über die Bedeutung von Open Educational Resources für Studiengänge mit offenen Curricula. In beiden Ansätzen von «Openness» gehe es zentral um einen Mindset-Shift hin zu einer Kultur des Teilens und das Arbeiten in einem Netzwerk.

Schreib einen Kommentar

Call for Papers: Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Call zum offenen Themenheft der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), Jg. 17 / Nr. 2 (Juni 2022)

Herausgeber*innen: René Krempkow (Berlin), Elena Wilhelm (Zürich), & Olaf Zawacki-Richter (Oldenburg)
Erscheinungstermin: Juni 2022
Deadline zur Einreichung der vollständigen Beiträge (deutsch/englisch): 14. Januar 2022

Schreib einen Kommentar

Multimediale Lehre: Zusammenspiel zwischen Lehrbuch, Webseite und Lernplattformen

Ein Beitrag von Eva Kuske

Online-Veranstaltungen, interaktive Lernplattformen oder doch ein altbewährtes Buch?! Im letzten Jahr ist uns die mögliche Vielfalt der Medien in der Lehre erst richtig bewusst geworden. Am Beispiel des Bachelor Kernstudiums am Departement Angewandte Linguistik zeigen wir, wie man sich in der Lehre das Zusammenspiel zwischen unterschiedlichen Medien erfolgreich zunutze machen kann.

Schreib einen Kommentar

Back to Campus – ganz ohne Zoom-Fatigue?!

Ein Beitrag von Franziska Hirt

Back to Campus! Viele von uns freuen sich auf wieder mehr persönliche Begegnungen. Onsite, auf dem Campus. Doch auch früher (vor Covid-19) war nicht alles besser. Sicherlich werden uns einige praktische «Lessons Learned» aus dem erzwungenen Digitalisierungsschub zukünftig im Unterricht weiter begleiten. So zum Beispiel Videokonferenzen, «fancy» Whiteboards oder digitale Prüfungen. Wie genau Dozierende in Lehre und Weiterbildung an der ZHAW künftig ihren Unterricht gestalten werden, bleibt also spannend.

Schreib einen Kommentar