Studium

Heute für Morgen – Die perfekte Praktikumsstelle finden

Blogbeitrag von Natalie Rotschi, Studentin Bachelor Kommunikation

Foto: Pexels

Ein sehr wichtiger, aber auch schöner Teil des Bachelors in Organisationskommunikation und Journalismus ist das Praktikumssemester. Neben lehrreichen Momenten können dabei auch wichtige Kontakte gesammelt werden. Wie gehe ich bei der Suche nach der geeigneten Praktikumsstelle vor?

Continue Reading
Lehrformate und Unterrichtsmodelle

Leistungsnachweise mit Wikis gestalten

Blogbeitrag von Patrick Lütolf und Daniela Lozza

Wikis stellen eine gute Möglichkeit dar, Wissen und Verständnis kollaborativ zu dokumentieren. Gerade in Zeiten der kontaktlosen Lehre können Wikis daher eine Interessante Option für summative oder formative Leistungsnachweise darstellen.

Continue Reading
Digitalisierung

Verfahrenstechnik digital erlebt – Schauplatz Lebensmittelindustrie

Blogbeitrag von Nadina Müller, Lukas Hollenstein, Robert Vorburger

Donnerstag, 15:30 Uhr, die Charge Vanilleschaum muss morgen raus und ausgerechnet jetzt geht die letzte 10 µm Membran kaputt. Im Lager ist nur noch eine Membran mit 20 µm Porengrösse vorhanden. Als verantwortliche Person für die Produktion wird von Ihnen eine Lösung erwartet. Lässt sich die vorgegebene Schaumspezifikation auch mit dieser Membran und entsprechend angepassten Produktionsparametern realisieren? Kann die Charge doch noch rechtzeitig produziert und ausgeliefert werden? Sie tauschen die Membran aus, erhöhen die Drehzahl von 4000 auf 6000 rpm und lassen die Membranschäumungsanlage wieder laufen. Ob die Spezifikationen erfüllt sind, lässt sich nur mit einer statistischen Analyse der Blasengrössenverteilung ermitteln. Sie nehmen eine Probe des Schaums, erstellen geeignete Mikroskopie-Bilder und führen die Auswertung durch – geschafft! Die Vorgaben sind erfüllt und die Charge kann somit noch rechtzeitig produziert und ausgeliefert werden. Sie greifen zufrieden zu einer Tasse Kaffee und… klicken sich weiter zur nächsten virtuellen Praktikumsaufgabe.

Continue Reading
Digitalisierung

COIL Collaborative Online International Learning

Beitrag von Daniela Lozza, Daniel von Felten, Christian Coenen

Lernen im virtuellen Raum wird vor allem dann spannend – und herausfordernd – wenn es kollaborative und internationale Komponenten beinhaltet. Collaborative Online International Learning, kurz COIL, ist ein solches Lernformat, das virtuelle, kollaborative und internationale Aspekte verbindet.

Continue Reading
Allgemein

Partizipative Evaluation in der Lehre: Studierende werden Teil der Auswertung

Beitrag von Daniela Harlinghausen und Silla Gröbly 

Ein Studierender bei einer Exkursion, Modul Bildungspraxis (Foto: Silla Gröbly)

Das Thema Evaluation ist sowohl von den Studierenden, wie auch von den Dozierenden oft kein geliebtes Thema. Umso zentraler ist es in den Wahlmodulen Didaktik & Kommunikation und Bildungspraxis des Bachelor-Studiengangs Umweltingenieurwesen aufzuzeigen, dass es auch auf eine lustvolle und aktive Art und Weise möglich ist Rückmeldungen einzuholen. Dabei wird ein partizipativer Ansatz verfolgt, die Studierenden evaluieren von Beginn an mit. Ziel ist es aufzuzeigen was der Nutzen dieser Art von Auswertung im Gegensatz zu einer rein standardisierten Befragung sein kann.

Continue Reading
Allgemein

Schreibförderung zwischen beraten, begleiten und beurteilen

Beitrag von Beatrice Dätwyler

Foto: www.colourbox.de

Schreibkompetenzen fördern bedeutet, Studierende während des Schreibprozesses individuell durch Feedback zu begleiten, Heterogenität zu erwarten und nicht auf das perfekte Endprodukt zu fokussieren.

Continue Reading
Lernstrategien

Die ZHAW-Schreibnacht geht in die zweite Runde

Beitrag von Carol Suter Tufekovic

Foto: ZHAW

Nach einer erfolgreichen ersten Durchführung im letzten Jahr findet am Donnerstag, den 14. März 2019 die zweite ZHAW-Schreibnacht statt. Das Grundanliegen bleibt erhalten: noch immer geht es darum, die (Bachelor-) Studierenden beim Verfassen von schriftlichen Arbeiten zu unterstützen. Optimiert wurde vor allem der Zeitpunkt der Durchführung: im letzten Jahr war der Anlass im April, dieses Jahr 5 Wochen früher, im März. Wir hoffen, dass wir durch den früheren Termin mehr Studierende auch bei der Literaturrecherche unterstützen können. Geplant und organisiert wird der Anlass durch ein Team der Hochschulbibliothek und dem ILC (Institute for Language Competence).

Continue Reading

Digitalisierung

Campus Innovation: Das Umdenken beginnt dort, wo Rahmen gesprengt werden

Beitrag von Anja C. Wolfer Baka

 

Foto: wikipedia

Die 16. Konferenz Campus Innovation des Multimedia Kontor Hamburg fand 2018 in Kooperation mit dem Konferenztag Jahrestagung UK QPL der Universität Hamburg statt: Am 22. und 23. November trafen sich ExpertInnen und Interessierte aus Hochschulen, Weiterbildungsinstitutionen, Wirtschaft und Politik im Curio-Haus Hamburg. Angepriesen wurde der Dialog zu den Herausforderungen der Digitalisierung im Hochschulbereich.

Die FG Studienadministration vertiefte sich zwei Tage im Track eCampus unter dem Dachthema Hochschulorganisation mit Strategie, Campus- und Dokumentmanagement sowie Forschungsmanagementsystemen.

Continue Reading

Digitalisierung

Lösen OER die Herausforderungen der Curriculum-Entwicklung im digitalen Zeitalter?

Beitrag von Gaudenz Metzger

OER – Kongress Luzern (Foto: Gaudenz Metzger)

In diesem Blog-Eintrag soll die von Ulf-Daniel Ehlers diskutierte Frage, wie OER die durch die Digitalisierung ausgelösten Veränderungen in der Berufspraxis produktiv unterstützen können, beleuchtet werden. Dieser Wandel stellt die Fachhochschulen vor erhebliche Herausforderungen. Was für neue Berufsfelder gibt es in zwanzig Jahren? Welche Kompetenzen müssen den Studierenden dafür vermittelt werden? Um diese Schwierigkeiten zu lösen, fordert Ehlers eine verstärkte institutionelle Einbindung von OER. Damit soll eine erhöhte Flexibilisierung und Individualisierung der Studiengänge erreicht werden. Aber wäre in Anbetracht dieser Unsicherheit nicht auch der umgekehrte Weg möglich, nämlich eine verstärkte Konzentration auf die Vermittlung von grundlegenden Fähigkeiten? Dieser kurze Text hält keinen Lösungsvorschlag bereit, vielmehr lädt er den Leser dazu ein, über die Rolle von Bildungsinstitutionen im digitalen Zeitalter nachzudenken. Continue Reading

Allgemein

Digitales Prüfen auf Norwegisch

Beitrag von Benjamin Eugster

Hinweis auf Prüfungs-Login

Für die Beschäftigung mit digitalen Prüfungen lohnt sich ein Blick auf die Hochschulen in Norwegen. In grossen Prüfungshallen reihen sich die Studierenden, die ihre Prüfungen auf ihren eigenen Rechnern durchführen. Wie man sich dies vorzustellen hat und was man davon für die Flexibilisierung des digitalen Studiums lernen könnte.

Continue Reading