Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 5)

Kostenloses Start-up Training an der ZHAW ab 24.09.2019 – Jetzt anmelden!

Hast Du eine neuartige Geschäftsidee? Bist Du motiviert, Unternehmer/in zu werden? Mach mit beim Business Concept Kurs an der ZHAW – finanziert von Innosuisse – und lerne, wie Du Deine Idee in ein erfolgversprechendes Startup umsetzen kannst!

  • 12 Wochen und Themen (Markt, Finanzierung, Schutz, etc.)
  • Lerne, wie Du einen vielversprechenden Businessplan entwickelst
  • Erstelle einen überzeugenden Investorenpitch
  • Triff erfolgreiche Unternehmer/innen und das Schweizer Start-up-Ökosystem
  • Offen für alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der Schweizer Universitäten
  • Bewerben mit oder ohne eigene Idee
  • Spass und Austausch mit anderen motivierten Teilnehmenden (max. 25)
  • Start: Dienstag, 24.09.2019, 17.00-21.00 Uhr, ZHAW (auf Englisch)
  • KOSTENLOS!

Bewirb Dich jetzt – First come, first serve!

Die Impact Entrepreneurship Community wächst!

Entrepreneurship@zhaw im Interview mit Xenia Meier von Buy Food with Plastic

Was ist eure Idee?

Bei Buy Food with Plastic sensibilisieren wir Menschen für einen bewussteren Umgang mit Plastik. Hierzu geben wir Plastik einen Wert und nutzen ihn als Währung. In Ländern wie Nicaragua organisieren wir Events, bei denen die lokale Bevölkerung eine Mahlzeit mit gesammelten Plastikflaschen bezahlen kann. Diese Plastikflaschen werden wiederum als Baumaterial gebraucht um Familien ein Dach über dem Kopf zu geben.

Warum habt ihr euch für den Runway Startup Incubator entschieden? Warum habt ihr euch für das SML Impact Entrepreneurship Programm entschieden?

Für uns war eine ganz entscheide Frage wie wir wachsen können und gleichzeitig unseren sozialen Impact beibehalten können, sowie von Anfang an ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufziehen können. Hier spielte der Zugang zu know-how eine riesige Rolle, welcher uns das SML Impact Programm ermöglicht, nicht nur durch einen erfahrenen Coach aber auch durch den Austausch an Konferenzen und Workshops. Der personalisierte, auf jedes Startup – abgestimmte approach, hat uns besonders gefallen und das SML impact program vereint gekonnt Unternehmerisches mit Nachhaltigem Denken. 

Weiterlesen

Startupluft schnuppern beim „Business Ideas“ Event am 14.5.19 an der ZHAW

Gerne laden wir Sie zum Startup-Event «Business Ideas», der am Dienstag, 14. Mai 2019 von 18:00 bis 19.30 Uhr an der ZHAW in Winterthur, St.Georgen-Platz 2, im SW 101 stattfinden wird, ein. Im Anschluss wird ein Apéro riche offeriert.

Maite Mihm (Mitgründerin & COO von Luckabox) und Mark Schwarz (Gründer von VAULT) werden vom Aufbau ihrer Unternehmen berichten und Tipps und Tricks für die Selbstständigkeit mitgeben. Daneben werden die Unterstützungsmöglichkeiten für potenzielle Gründerinnen und Gründer an der ZHAW vorgestellt und konkrete Fragen zum Unternehmensaufbau beantwortet:

– Selbständigkeit als mögliche Karriereoption?
– Wie komme ich zur zündenden Geschäftsidee?
– Wie komme ich zu Gründerkapital?
– Wie finde ich das passende Team?
– Wer hilft mir beim Aufbau meines Startups? 


Der Anlass wird im Rahmen der nationalen Startup-Förderung von Innosuisse durchgeführt und ist natürlich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter www.venturelab.ch/zhaw

TOP TALK: Soll Winterthur zum Startup-Mekka werden?

Die Politik soll in Winterthur einen geeigneten Nährboden für Startups bieten, die Rahmenbedingungen verbessern und ein Ökosystem für Jungunternehmen aufbauen. Das verlangt eine politisch rechts bis links gestützte Petition, eingereicht vom GLP Kantonsrat Michael Zeugin. Das Anliegen stösst in Winterthur auf offene Ohren.

Leiter des Instituts für Innovation & Entrepreneurship, Prof. Dr. Adrian Müller, war diese Woche zu Gast bei TeleTop, um zusammen mit Michael Zeugin, Aike Festini, Raphael Tobler (v.l.) und Moderatorin Vanessa Meier Linero (r.) über das Thema Startup-Petition und die Entwicklungen der Winterthurer Startup-Szene zu diskutieren.

Das Video zum TopTalk gibt es hier in voller Länge zu sehen: https://www.toponline.ch/tele-top/sendungen/top-talk/news/top-talk-soll-winterthur-zum-startup-mekka-werden-00108054/

Weitere Informationen zur Startup Petition gibt es hier: https://startup-petition.ch/

Pop-up Event: Büro Züri Unternehmersamstag am 13.4.2019

Jetzt anmelden! http://ow.ly/KGLw50md1dQ

Einladung zum kostenlosen Info-Anlass „First Ventures – Gebert Rüf Stiftung“ und Entrepreneurship an der ZHAW

Was sind dabei die Erfolgsfaktoren? Wer kann sich bewerben? Wie geht es weiter im Falle eines Erfolgs? Welche Unterstützung bietet die ZHAW? Diese und weitere Fragen werden am kostenlosen Anlass vom 9. April 2019 diskutiert. Stellen Sie den anwesenden Gästen zudem Ihre persönlichen Fragen am anschliessenden Apéro.

Anmeldung bis 29.3.19 bei Gabriele Biller (bilr@zhaw.ch)

Weiterlesen

Einladung zum Innovationsapéro Dienstag, 5. März 2019

Ein Heizkörperventil bezieht die benötigte Energie aus der Abwärme der Heizung. Ein Schuh misst die Auftrittskraft und sendet die Daten ans Smartphone. Ein Implantat sendet ein Leben lang Daten aus dem Körper. All das ist möglich ohne Batterie oder externe Stromversorgung – mit Energy Harvesting. Dies ermöglicht spannende neue Möglichkeiten für autarke Systeme. Weiterlesen

Blockflyer an der Virginia Tech Global Challenge 2018

Vom 16. bis zum 25. August vertrat Steven Rüttimann mit seinem Startup Blockflyer die ZHAW und die Schweiz an der Virginia Tech Global Challenge. Der Finalist der diesjährigen ZHAW Startup Challenge hat zwar nicht die 30’000 Dollar Preisgeld gewonnen, dafür ist er um spannende Eindrücke und viele interessante Kontakte reicher.

 

 
Weiterlesen

5 Mythen der Geschäftsmodell- Entwicklung

Ein Fachbeitrag für das Büro Züri von Prof. Dr. Adrian Müller, Head of Center for Innovation & Entrepreneurship, ZHAW

Schlagen Sie die heutige Zeitung auf (oder lesen Sie die neuesten Blog-News). Tech-Giganten vernetzen die Märkte der Zukunft, clevere Startups führen neue Service- und Geschäftsmodelle ein und jahrzehntealte Branchen werden gewaltig umgepflügt. Garantiert finden Sie mindestens drei Artikel, in denen über neue Geschäftsmodelle berichtet wird. Es erweckt den Anschein, dass wir zu Geschäftsmodell-Experten mutieren müssen, um weiterhin und vor allem zukünftig aktiv am Wirtschaftsgeschehen teilzunehmen.

Selbstverständlich ist das Wissen um Geschäftsmodelle und deren Entwicklung gerade für Junggründerinnen und -gründer in besonderem Masse relevant. Weshalb? Weil Startups nichts Anderes als Kleinstorganisationen sind, deren zentrales betriebswirtschaftliches Ziel die Suche nach neuen Geschäftsmodellen ist Selbstverständlich initiieren auch KMUs und Grossunternehmen Startups und neue Geschäftsmodelle. Höchste Zeit also, um mit einigen Mythen der Geschäftsmodellentwicklung aufzuräumen.

Weiterlesen

Energiezukunft Schweiz – wohin führt der Weg?

Diskutieren Sie die Energiezukunft mit uns! Vor einem Jahr hat die Schweizer Bevölkerung einer neuen Energiezukunft zugestimmt. Aber wie sieht diese Zukunft aus? Wie teuer wird Strom sein? Wie lange wird es noch Benzin- und Dieselautos geben? Zahlreiche Fragen stehen im Raum, die uns alle etwas angehen. Es ist höchste Zeit, gemeinsam zu diskutieren. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserem Anlass ein:

«Energiezukunft Schweiz – Wohin führt der Weg?»

Dienstag, 11. September 2018 | 16.30-19.00 Uhr | Aula des Kollegiengebäudes der Universität Basel | Peterstrasse 1

« Ältere Beiträge