Erste Schritte mit dem Dell Venue 11 Pro

Präsentation von der Einführung am Freitag, 12. September 2014

Probleme mit dem Eingabestift

Bei der Einführung haben einige Studierende gemeldet, dass der Eingabestift des Dell Venue 11 Pro nicht korrekt funktioniert. Bitte tragen Sie sich in die Umfrage ein, falls dies bei Ihnen auch der Fall sein sollte: https://moodle.zhaw.ch/course/view.php?id=11559.
Wir stehen bereits mit Dell in Kontakt und werden Sie informieren, sobald der Fehler gefunden ist.

Probleme mit dem Anmelden

Bei einigen Studierenden dauert es bei der Anmeldung sehr lange, bis das Profil geladen ist. Um dies zu beheben, hat die ICT ein Update herausgegeben, es wird auf allen Geräten installiert, die am ZHAW-Netz angemeldet sind. Bitte lassen Sie Ihr Gerät eine Weile mit dem ZHAW-Netz verbunden, damit das Update installiert werden kann, das Problem sollte danach behoben sein.

Probleme bitte melden und Gerät bei der ICT vorbeibringen

Wir sammeln zurzeit alle Probleme, die mit dem Dell Venue 11 Pro auftreten. Bitte erfassen Sie alle Fehlfunktionen inkl. Gerätenummer  (clt-mob-n-xxxx) unter https://moodle.zhaw.ch/course/view.php?id=11559, damit wir sie dem Hersteller melden können. Bitte bringen Sie Ihr Gerät baldmöglichst beim Servicedesk vorbei, damit unser ICT-Team das Problem auf Ihrem Gerät analysieren kann.

Bei Softwareproblemen, z.B. Admin-Rechte oder fehlender Software, wenden Sie sich bitte an den Servicedesk: https://servicedesk.zhaw.ch/.

Wir entschuldigen uns für die Probleme mit dem Dell Venue 11 Pro und bitten Sie um etwas Geduld. Unser ICT-Team und Dell arbeiten intensiv an einer Lösung. Wir werden Sie umgehend informieren, wenn es Neuigkeiten gibt.

Ein Gedanke zu „Erste Schritte mit dem Dell Venue 11 Pro

  1. Anbei ein kurzes Update zum aktuellen Stand mit den Dell Venue 11 Pro Problemen. Von den 68 ausgelieferten Dell Venue 11 Pro haben wir bis jetzt folgende Probleme registriert:
    – 14 haben einen schlecht funktionierenden Stift
    – 7 haben einen nicht funktionierenden Stift
    – 5 haben Performance-Probleme
    – 4 haben Probleme mit der Tastatur, insbesondere mit dem rechten Trackpad.

    Die ICT-Abteilung hat mehrere Tests durchgeführt und die neuste BIOS-Version, den Grafiktreiber sowie die Firmware installiert. Die neuste Dell Firmware scheint für eine etwas bessere Stifterkennung zu sorgen, allerdings verliert das Gerät nach längerem Arbeiten immer noch die Verbindung zum Stift. Ein Neustart bringt nichts. Wir haben noch nicht herausgefunden, was den Stiftunterbruch verursacht, es ist aber kein Problem des Stiftes, sondern des Touchscreens.

    Folgende Fragen sind noch offen:
    – Gibt es einen Unterschied, ob das Tablet im Akku- oder Netzbetrieb ist?
    – Gibt es einen Unterschied in der Stifterkennung, wenn die Tastatur angeschlossen ist oder nicht?

    Bei den getesteten Geräten war das nicht der Fall, aber falls jemandem etwas anderes aufgefallen ist, sind wir froh um den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.