Header U:FF

Vom 2. bis 4. November findet das University:Future Festival 2021 (U:FF) unter dem Motto «Open for Discussion» statt. Veranstaltet wird der Anlass vom Hochschulforum Digitalisierung (HFD). Das U:FF möchte erklärtermassen das «grösste und relevanteste Event zur Hochschulbildung» im digitalen Zeitalter werden, bei dem die Weichen für die künftige Hochschule gestellt werden. Hauptthemen sind dieses Jahr hybrides Lernen, Diversität, künstliche Intelligenz in der Bildung, agiles Lernen und Future Skills. Der Anlass findet online statt und ist kostenlos. Tickets bekommt man über die Website.

Das Programm sieht zahlreiche Keynotes und Workshops in verschiedenen thematischen Tracks vor. Unter den Sprecher*innen finden sich hochkarätige Namen wie Otto Scharmer, Eric Mazur oder Hartmut Rosa. Aber auch weitere internationale Persönlichkeiten der Digitalen Bildung lassen sich diesen Anlass nicht entgehen. Als eine*r der wenigen Vertreter*innen aus der Schweiz am Festival werden Claude Müller und Jennifer Erlemann vom ZID das hauseigene Educational Design-Tool myScripting vorstellen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Anlass und viele interessante Begegnungen und angeregte Diskussionen am virtuellen Festival!