Allgemein

Hochspannung und Themenvielfalt am WINsights Symposium 2020

Hochaktuelle Themen rund um die Digitalisierung sorgen am WINsights Symposium 2020 für Hochspannung. Neben aktuellen Entwicklungen, Trends und Herausforderungen werden konkrete Fallbeispiele gezeigt, wie Unternehmen die digitalen Trends angehen.

Diskutieren Sie mit uns am WINsights Symposium am 12. März 2020 in Winterthur.

Eröffnungskeynote von KI-Koryphäe Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber

Es ist uns gelungen, KI-Experte Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber für die Eröffnungskeynote zu gewinnen. Schmidhuber hat mit seiner Forschung die moderne Künstliche Intelligenz massgeblich geprägt und gilt als absoluter «Rockstar» auf diesem Gebiet. Schmidhuber, wissenschaftlicher Direktor des Schweizer Forschungsinstitut für KI IDSIA, gibt uns in seiner Keynote mit dem Titel «Formelle Theorie des Spasses, der Neugierde und Kreativität» Einblicke in die kreative Künstliche Intelligenz. Wir freuen uns schon heute auf sein Referat!

Themen-Mix garantiert Hochspannung

Nach der Keynote wählen die Teilnehmenden aus sechs verschiedenen Themenschwerpunkten aus. Getreu dem Motto «Forschung trifft Praxis» diskutieren wir in Referaten, Diskussionen und/oder Panels die Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln, praxis- und erlebnisorientiert, gemeinsam mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft und Hochschule. Die Schwerpunktthemen am WINsights 2020 sind:

  • Künstliche Intelligenz
  • Erfolgsfaktor Diversity in Tech
  • Usable Privacy
  • Digital Futures
  • Digital Business Leaders: Sind wir schon in der digitalen Transzendenz?
  • Robotic Process Automation

Mehr Informationen zu den sechs Themenschwerpunkten und den Referentinnen und Referenten finden Sie auf unserer Webseite.

Zielgruppe

Das WINsights Symposium richtet sich an Entscheidungstragende in Deutschschweizer KMUs, insbesondere an CxOs, Verantwortliche für Innovationen sowie Personen aus den Bereichen Cyber Security und Datenschutz. Die Veranstaltung ist auch für Technologieinteressierte, Forschende und Studierende von Interesse, die sich einen Überblick über Technologietrends verschaffen möchten.

Mehr Informationen

Das WINsights Symposium findet am Donnerstag, 12. März 2020 in Winterthur (Haus Albert Frey, Gebäude der ZHAW Architektur) statt. Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Webseite www.zhaw.ch/iwi/winsights oder in unserem Eventflyer.

Ein Beitrag von Eva Frei.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.