Beim Swiss-Indonesian Start-up Accelerator handelt es sich um ein kostenloses Programm, welches das Institut für Innovation und Entrepreneurship im Auftrag vom Bund und in Zusammenarbeit mit dem Leading House Asia der ETH Zürich durchführt. Das Programm richtet sich an fortgeschrittene Start-ups und Social-Impact-Projekte, die eine Finanzierung
für eine Internationalisierung ihres Unternehmens in der Schweiz und/oder den ASEAN-Ländern mit Schwerpunkt Indonesien anstreben. Das Asian Entrepreneurship Training Program (AETP) ist offen für alle Bereiche der Wissenschaft und die Teilnahme ist für die Teams kostenlos.

ewerbungen sind noch bis zum 14. März 2019 über das Bewerbungsformularmöglich.

Zulassungskriterien

  • Es muss ein FORTGESCHRITTENES VENTURE sein (d.h. nicht in der Seed-Stage aber auch nicht etabliert) mit einem SCHLAGKRÄFTIGEN TEAM, das bereit ist, international durchzustarten.
  • Ihr habt eine einzigartige Idee (disruptives Konzept) und ein am MARKT VALIDIERTES MVP (for-profit), respektive eine IMPACT FEASIBILITY STUDY (für Social-Impact-Projekte).
  • Ihr SUCHT NACH MITTELN zur Finanzierung der GROWTH-STAGE im Kontext der oben genannten Länder, d.h. sie haben eine Roadmap für den Anlagehorizont und spezifische Meilensteine/ Zeile, die erreicht werden wollen.
  • Ihr verfügt über eine 3-5 JAHRESPLAN mit spezifischen MILESTONES (Ziele und Termine), der die Finanzierung mit dem Erreichen von Meilensteinen insbesondere hinsichtlich Aktivitäten in den Bereichen Produktentwicklung, Geschäftsentwicklung, Organisationsentwicklung und Internationalisierung verknüpft.

Du hast noch Fragen zum Programm? Wir geben gerne Auskunft!

Max Weber
Head ASEAN & South-East Asia

max.weber@zhaw.ch

+41 (0) 58 934 78 91

Zurich University of Applied Sciences
School of Management & Law
International Management Institute

Stadthausstrasse 14
8401 Winterthur
Switzerland