Autor: Anna-Maria Strässner (Seite 1 von 4)

Pop-up Event: Büro Züri Unternehmersamstag am 13.4.2019

Jetzt anmelden! http://ow.ly/KGLw50md1dQ

SICTIC Business Angel Training 2019

20.02.2019, 18:00 – 20:30, Technopark Winterthur, Eingang A, 1. OG, Schulungsraum 1130

Haben Sie auch schon daran gedacht, in Startups zu investieren? Und wissen nicht recht, was die Möglichkeiten sind, worauf man achten muss, was die Erfahrungen anderer sind?

Genau dafür haben wir diesen Anlass organisiert: In enger Zusammenarbeit mit dem Swiss ICT Investor Club (SICTIC) bieten wir Ihnen die Gelegenheit an, in die Business Angel – Welt einzutauchen und in einem Workshop die wesentlichen Elemente eines erfolgreichen Investierens in Startups kennenzulernen. Als Referenten haben wir zwei prominente Business Angels gewinnen können, die aktiv und erfolgreich investiert haben. Im Anschluss an die Referate können Sie die Referenten im Rahmen eines Apéro zu ihren Erfahrungen befragen.

Programm

  • 17:45 – 18:00 – Registration
  • 18:00 – 19:00 – Angel Training Workshop mit Thomas Dübendorfer und Ralph Mogicato
  • 19:00 – 19:15 – Fragerunde
  • 19:15 – 20:30 – Networking Apéro

Anmeldung:https://tpw.ch/events/externe-events/sictic-angel-training-2019/

Swiss-Indonesian Start-up Accelerator 2019 – Bewerbungsfrist 1.3.2019

Beim Swiss-Indonesian Start-up Accelerator handelt es sich um ein kostenloses Programm, welches das Institut für Innovation und Entrepreneurship im Auftrag vom Bund und in Zusammenarbeit mit dem Leading House Asia der ETH Zürich durchführt. Das Programm richtet sich an fortgeschrittene Start-ups und Social-Impact-Projekte, die eine Finanzierung
für eine Internationalisierung ihres Unternehmens in der Schweiz und/oder den ASEAN-Ländern mit Schwerpunkt Indonesien anstreben. Das Asian Entrepreneurship Training Program (AETP) ist offen für alle Bereiche der Wissenschaft und die Teilnahme ist für die Teams kostenlos.

ewerbungen sind noch bis zum 14. März 2019 über das Bewerbungsformularmöglich.

Weiterlesen

Einladung zum kostenlosen Info-Anlass „First Ventures – Gebert Rüf Stiftung“ und Entrepreneurship an der ZHAW

Was sind dabei die Erfolgsfaktoren? Wer kann sich bewerben? Wie geht es weiter im Falle eines Erfolgs? Welche Unterstützung bietet die ZHAW? Diese und weitere Fragen werden am kostenlosen Anlass vom 9. April 2019 diskutiert. Stellen Sie den anwesenden Gästen zudem Ihre persönlichen Fragen am anschliessenden Apéro.

Anmeldung bis 29.3.19 bei Gabriele Biller (bilr@zhaw.ch)

Weiterlesen

Impact Entrepreneurship an der SML

Hast du eine Geschäftsidee, die zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems beiträgt?

Dann ist das SML Impact Entrepreneurship Programm genau das Richtige! Die School of Management and Law fördert pro Jahr ausgewählte Teams bei der Ausarbeitung ihrer Geschäftsidee, welche einen deutlichen Nutzen für Gesellschaft oder Umwelt stiftet. Du kannst dich bewerben, auch wenn du erst im Ideenstadium bist!

Wir möchten dir die Gelegenheit geben, mehr über Impact Entrepreneurship und das Programm an der SML zu erfahren. Dazu haben wir drei Startups eingeladen, die aktuell im Programm sind und über ihre bisherigen Erfahrungen berichten.

 

Wann?           Mittwoch, 12. Dezember 2018, 13:00-14:00 Uhr

Wo?                SW Gebäude, Raum SW E28

Gäste?           prognolite.ch, teildo.ch & vatorex.ch

Melde dich per E-Mail an entrepreneurship@zhaw.ch an und erfahren, wie du die Welt ein Stück besser machen kannst!

 

Mit deiner Teilnahme am SML Impact Entrepreneurship Programm erhältst du neben professioneller Unterstützung deiner Geschäftsidee auch eine kostenlose Mitgliedschaft im RUNWAY Startup Inkubator sowie zahlreiche weitere Vorteile.

 

Mehr Infos unter: www.zhaw.ch/sml/impact

Open Innovation im Energiebereich – Wie Startups und Energieversorger Win-Win-Situationen schaffen

Auch der essentielle Energiesektor bleibt vom Innovationsdruck nicht verschont: die rasante Entwicklung erneuerbarer Energien einhergehend mit steigendendem Wettbewerb durch neue Akteure sowie entsprechend veränderten Wertschöpfungsketten zwingt Grossunternehmen und KMUs zu noch mehr Innovationsfähigkeit und Agilität. Da dies aber häufig nicht in der Natur der Grosskonzerne liegt, streben diese immer häufiger aktiv nach strategischen Partnerschaften mit Startups aus dem Energiebereich, die diese Eigenschaften täglich leben und verkörpern.

Weiterlesen

5 Mythen der Geschäftsmodell- Entwicklung

Ein Fachbeitrag für das Büro Züri von Prof. Dr. Adrian Müller, Head of Center for Innovation & Entrepreneurship, ZHAW

Schlagen Sie die heutige Zeitung auf (oder lesen Sie die neuesten Blog-News). Tech-Giganten vernetzen die Märkte der Zukunft, clevere Startups führen neue Service- und Geschäftsmodelle ein und jahrzehntealte Branchen werden gewaltig umgepflügt. Garantiert finden Sie mindestens drei Artikel, in denen über neue Geschäftsmodelle berichtet wird. Es erweckt den Anschein, dass wir zu Geschäftsmodell-Experten mutieren müssen, um weiterhin und vor allem zukünftig aktiv am Wirtschaftsgeschehen teilzunehmen.

Selbstverständlich ist das Wissen um Geschäftsmodelle und deren Entwicklung gerade für Junggründerinnen und -gründer in besonderem Masse relevant. Weshalb? Weil Startups nichts Anderes als Kleinstorganisationen sind, deren zentrales betriebswirtschaftliches Ziel die Suche nach neuen Geschäftsmodellen ist Selbstverständlich initiieren auch KMUs und Grossunternehmen Startups und neue Geschäftsmodelle. Höchste Zeit also, um mit einigen Mythen der Geschäftsmodellentwicklung aufzuräumen.

Weiterlesen

Energiezukunft Schweiz – wohin führt der Weg?

Diskutieren Sie die Energiezukunft mit uns! Vor einem Jahr hat die Schweizer Bevölkerung einer neuen Energiezukunft zugestimmt. Aber wie sieht diese Zukunft aus? Wie teuer wird Strom sein? Wie lange wird es noch Benzin- und Dieselautos geben? Zahlreiche Fragen stehen im Raum, die uns alle etwas angehen. Es ist höchste Zeit, gemeinsam zu diskutieren. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserem Anlass ein:

«Energiezukunft Schweiz – Wohin führt der Weg?»

Dienstag, 11. September 2018 | 16.30-19.00 Uhr | Aula des Kollegiengebäudes der Universität Basel | Peterstrasse 1

Jetzt bewerben für den MAS Digitale Transformation

Bereiten Sie sich auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen vor. Neue, digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundenbeziehungen sowie angepasste Führungssysteme sind der Schlüssel zu erfolgreicher Innovation und Transformation.

Mehr Informationen und Bewerbung: MAS Digitale Transformation

Das CIE ist das „Best Performing Team 2018“ an der SML

Das Center for Innovation & Entrepreneurship (CIE) hat am SML Sommeranlass vor knapp zwei Wochen den diesjährigen SML Award für das „Best Performing Team 2018“ verliehen bekommen! Der Award zeichnet besondere Team-Leistungen aus. Leistungen, welche „aus mehr als der Summe der Einzelleistungen“ entstanden sind. Das gesamte CIE fühlt sich sehr geehrt für diese Auszeichnung und ist super motiviert, auch weiterhin in allen Projekten Vollgas zu geben!

 

« Ältere Beiträge