Kategorie: Events (Seite 1 von 4)

Auch mit dabei am Unternehmersamstag von Büro Züri by Zürcher Kantonalbank am 7. April in Zürich?

Spannende Referate von Luckabox (schneller als der Wind!), glaswerkconsulting (digitales Marketing der neuen Generation) und Thiebus (von der Kunst auch innovativ zu bleiben) sowie Mini-Academies von Experten zu Themen wie „Geschäftsmodelle entwickeln“, „Ideen finanzieren“ oder „IT Ökosysteme für KMU“ – all included and for free…!

Infos & Anmeldung zum Pop-up Event: hier

 

Entrepreneurship Schnupper-Event am 12. März 2018 ab 18 Uhr im RUNWAY Startup Incubator Winterthur

Are you READY TO START UP?  Am Montag, den 12. März 2018 findet erstmalig in der neuen Location des ZHAW RUNWAY Startup Incubators Winterthur ein Schnupper-Event rund um das Thema Gründen neben/nach dem Studium statt. Drei Startups aus dem RUNWAY pitchen ihr Projekt, an dem sie zur Zeit arbeiten und zeigen auf, welchen Mehrwert sie damit für die Welt leisten und anstreben. Sie berichten von ihren Erfahrungen aus erster Hand – über die Hochs und Tiefs des Startup-Lebens und was es für sie bedeutet, ein so genannter „Social Entrepreneur“ zu sein. Startup-Talks, Snacks, Bier und coole Musik (eines unserer Startups hat eine Band!) – was will man mehr? 

Klingt spannend? Jetzt noch schnell zum Event anmelden

Studierende und Mitarbeitende aller ZHAW Departemente sind herzlich eingeladen.  

3. Energy Startup Day am 30.11.2017 im Technopark Zürich

Wir freuen uns auf den Energy Startup Day am 30.11.2017 mit 36 spannenden Startups aus den Bereichen:

  1. Energy efficient solutions
  2. Promotion of sustainability and renewable energy
  3. Decentral energy production/recovery/storage
  4. Services for decentral energy production
  5. Services for utilities and cities
  6. Transportation solutions

Interessiert dabei zu sein? Noch gibt es letzte Tickets www.energy-startup-day.ch

Career Warm-up am 10.10.2017 ab 18 Uhr in der ESSE Bar Winterthur – Thema: Social Startups

An alle Gründungsinteressierten und Gründer der ZHAW

Social Entrepreneurship: Geschäftsideen, die die Welt verändern

Unternehmertum hat viele Facetten. Nicht immer geht es darum, mit einer Idee das grosse Geld zu verdienen. Immer mehr Gründer und Gründerinnen stellen sich wichtigen sozialen oder gesellschaftlichen Herausforderungen, indem sie neue, innovative Lösungen entwickeln. Man nennt sie «Social Entrepreneurs». Ihre Motivation? Die Welt mit klugem Wirtschaften verbessern ohne dabei auf reinen Profit aus zu sein. Beim Career Warm-up gibt Dir Startup Expertin Nadia Rainone von seif einen Einblick in Social Entrepreneurship und Du erfährst wie die ZHAW Studierende mit sozialen Geschäftsideen gezielt fördert. Zudem gibt es News von den ZHAW Startup Challenge Gewinnern Nexenic von der School of Engineering. Gemeinsam mit Euch gehen sie beim Career Warm-up auf die Abenteuerreise der letzten 6 Monate, berichten von ihren Erfahrungen und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund.

Jetzt zum Career Warm-up anmelden!

Die Eckdaten in Kürze:

  • 10. Oktober 2017, ab 18 Uhr
  • ESSE Bar Winterthur, Rudolfstrasse 4, 8400 Winterthur
  • Eintritt Frei
  • Studierende, Mitarbeiter, Assistierende, PostDocs und Dozenten sind alle herzlich eingeladen
  • Es gibt Getränke und einen kleinen Apéro inklusive.

Energy Startup Day 2017 – Der Event für innovative Startups und Unternehmen im Energiesektor

Energiestartups aufgepasst! Am 30. November 2017 findet der Energy Startup Day zum dritten Mal in Folge statt. Dieser entwickelt sich allmählich zum absoluten Muss für innovative Energie- und Cleantech-Startups, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und potentielle Kooperationspartner kennenzulernen. Im Mittelpunkt des Events steht daher der Austausch zwischen Startups und etablierten Unternehmen des Energiesektors. Abgerundet wird der Event von spannenden Vorträgen, 1-to-1 Meetings und einer Postersession.

Organisiert wird der Energy Startup Day vom Center for Innovation & Entrepreneurship der ZHAW School of Management and Law, von der Group for Sustainablility and Technology und dem Energy Science Center der ETH Zürich, sowie vom Impact Hub Zürich. CKW und BKW unterstützen den Event als Partner.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Für Startups ist die Teilnahme kostenlos. Weitere Informationen finden Sie auf energy-startup-day.ch

Market Meets Science, 21.06.2017

Event zum Thema lokale Vernetzung im Energiemarkt

Wie kann Strom und Energie für Kunden greifbarer werden? Wie können Produkte eingeführt werden, die neue Erwartungen erfüllen? Welche Chancen und Risiken bringt die Annahme der Energiestrategie, lokale Vernetzung und Partnerschaften? Viele Energieversorger in der Schweiz entdecken das Potential von lokaler Vernetzung und Partnerschaften, um Kunden auf neue Arten anzusprechen und den Markt aus anderen Perspektiven zu betrachten.

Lassen Sie sich inspirieren von aktuellen Beispielen, Workshops und Networking zu Partnerschaften, Synergien und lokale Vernetzung mit Hebelwirkung​.

Informationen & Anmeldung zum Event

Die ZHAW hat einen Entrepreneurclub!

Nicht lange ist es her, als der ZHAW Entrepreneurclub sein Flagship Event im Technikum Winterthur veranstaltet hat. Auch für die nächsten Monate hat der Club spannende Ausflüge in die Startup Welt organisiert, die für interessierte Studierende grundsätzlich offen stehen – lediglich eine Anmeldung ist erforderlich.

Als nächstes schaut der ZHAW Entrepreneurclub am 3. Juli 2017 im Impact Hub Zürich vorbei, um Euch einen Einblick ins Startup-Leben inkl. Kurzvorträgen zu geben. Anschliessend geht’s zum gemeinsamen Abendessen in die Markthalle.

Du interessierst Dich für Entrepreneurship und möchtest Dich gemeinsam mit gleichgesinnten Studierenden an der ZHAW engagieren? Dann bist Du beim ZHAW Entrepreneurclub genau richtig! Schau doch mal vorbei, was sie sonst noch so machen: www.zhaw-ec.ch. Du findest den Club auch auf Facebook.

„Wir sind nun voller Tatendrang unsere Idee zu verwirklichen!“ – funiX, Gewinner der ZHAW Startup Challenge 2017

Am vergangenen Freitag, den 19. Mai 2017, war es endlich so weit: Das grosse Finale der ZHAW Startup Challenge 2017 fand im Technopark Winterthur statt! Insgesamt acht Teams haben es ins Finale geschafft und präsentierten der Fachjury sowie eingeladenen Freunden und Familien ihre Ideen, an denen sie die letzten Wochen mit sehr viel Ehrgeiz und Engagement gearbeitet haben.

Doch das Wichtigste: Wer sind die diesjährigen Gewinner, die im August nach Virginia (USA) fliegen, um dort die ZHAW im internationalen Startup Wettbewerb zu vertreten?

Den überzeugendsten Business Case und Pitch hat funiX abgeliefert. Claudio, Reto und Astrid von der ZHAW School of Engineering haben eine thermoelektrische Lunchbox entwickelt. Diese soll das selbst mitgebrachte Mittagessen nicht nur schneller und schonender erwärmen als vergleichbare Behältnisse, sondern auch das Problem der langen Wartezeiten an den heiss begehrten Mikrowellen in der Cafeteria lösen. Das skalierbare Geschäftsmodell hat die Jury überzeugt. Sie selbst sagen: „Durch die ZHAW Startup Challenge haben wir herausgefunden, dass unsere Idee geschäftstauglich ist. Die Challenge war ein erster grosser Meilenstein, auf welchem wir aufbauen können. Und wir sind nun voller Tatendrang unsere Idee zu verwirklichen!“

Wir werden Reto, Astrid und Claudio nach Virginia begleiten und drücken ihnen schon jetzt fest die Daumen! 

Die besten Pitches: funiX (Winner), Swissbreeze (1st Runner-up), Brossage (2nd Runner-up) und EVORI (People’s Choice Award)

Ein grosses Dankeschön geht an den Technopark Winterthur, die ZHAW School of Management and Law, die ZHAW School of Engineering, die ZHAW School of Life Sciences & Facility Management und die Zürcher Kantonalbank für die grossartige Unterstützung dieses Events!

ZHAW Energy Startup Day ein grosser Erfolg

Der ZHAW Energy Startup Day 2016 war ein grosser Erfolg: 62 teilnehmende Firmen, davon 30 Startups, rund 150 Teilnehmer – 50% mehr als beim ersten Event im Jahr 2015. Offensichtlich hat das Konzept, in dem innovative Energiestartups mit etablierten Playern zusammengebracht werden, einen Nerv der Zeit getroffen. Teilnehmer lobten den flexiblen Ablauf, der genug Zeit für Einzelgespräche und Networking liess. Denn nur eine Stunde des Anlasses war für Vorträge reserviert, in der übrigen Zeit konnten die Teilnehmer flexibel zwischen Poster-Session, 1 to 1-Gesprächen oder Pitch-Inputs wählen. Das Konzept ging auf und viele Anwesenden gaben an, dass sie wertvolle Kontakte knüpfen und sogar Kollaborationen aufgleisen konnten.

Die Startups kamen aus den verschiedensten Bereichen, von Hardwareherstellung, z.B. effizientere, langlebige LED oder fertige Solardachmodule, über Software, z.B. eturnity, bis zu sozialen oder psychologischen Dienstleitungen, wie z.B. weAct oder BenEnergy. Klar dominant war der Fokus auf Stromthemen. Mobilität kam etwas zu kurz, was vielleicht daran liegt, dass die Schweiz keine Autoindustrie hat. Auch Heizung und Wohnen war nur durch ein Paar Startups vertreten.

Startups gaben an, den Tag optimal für die Vernetzung untereinander und das Kennenlernen von potentiellen Firmenpartnern nutzen zu können. Für einmal war die Vernetzungszeit nicht in die Pause verbannt, sondern die Poster-Sessions und Einzelgespräche waren der Haupt-Programmpunkt der Veranstaltung.

 

Wir danken unseren Eventpartnern CTI, SCCER CREST, ETH Zürich und dem Impact Hub und den Sponsoren CKW und Landis + Gyr. Weitere Informationen und Bilder vom Event finden Sie unter folgenden Links:

http://www.energy-startup-day.ch/impressions-2016/

 

sccer-crest-conference

Ältere Beiträge