Die soziale und ökonomische Dimension von stationärem vs. Online-Handel

E-Commerce hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. In der Schweiz ist der Anteil der Online-Bestellungen am gesamten Einzelhandelsvolumen zwischen 2008 und 2020 von 3,5 % auf 11,8 % gestiegen. Dieser Trend wurde durch die COVID-19-Pandemie zusätzlich verstärkt. Im Zusammenhang mit dem Wachstumstrend des Online-Handels stellt sich die Frage nach der Nachhaltigkeit. […]


Auf dem Weg zu energieautonomen temperaturgesteuerten Supply Chains

60% der weltweit konsumierten Lebensmittel benötigen mindestens an einem Punkt in der Kette eine Kühlung. Die zur Kühlung von Lebensmitteln erforderliche Energie macht weltweit 8% des elektrischen Stroms und 2,5% der Kohlendioxidemissionen aus. Die Logistikbranche und ihre Kunden haben die Notwendigkeit zur Senkung der CO2 Emissionen und zur Steigerung der Energieeffizienz erkannt. Gemäss einer Studie […]


Im Einsatz für nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum: SUSMOBTOGG – Sustainable Multimodal Mobility in Toggenburg

Michael Stiebe, Iljana Schubert, Andrea Del Duce Die Verkehrswende in Richtung eines nachhaltigeren und gerechteren Mobilitätssystems hat sich als zentrales Thema in Politik und Gesellschaft etabliert. Lange Zeit stand die Verkehrswende in einem stark städtischen Kontext, während den ländlichen Räumen weniger Aufmerksamkeit durch Politik und Forschung geschenkt wurde. So sind es doch die ländlichen Räume, […]


Die Zukunft der Bekleidungsindustrie: Mehr Nachhaltigkeit durch Digitalisierung?

Die Modeindustrie zeichnet sich grösstenteils durch eine Massenproduktion von homogenen und standardisiertenModeartikeln aus. Um auf schnell ändernde Trends reagieren zu können, werden neue Produkte in immer kürzeren Abständen in den Verkauf gebracht. Das Push-Produktionssystem der Fashionindustrie weist mit seinen schnell wechselnden Modezyklen eine systeminhärente Nachhaltigkeitsproblematik, wie z.B. Überproduktion, auf. Dies verändert auch das Verbraucherverhalten hin […]


What works and what doesn’t: How to motivate people to walk the extra mile for better distributed free-floating carsharing cars?

Iljana Schubert, Michael Stiebe and Uros Tomic Over the last years, we have witnessed a rapid growth in the number of free-floating carsharing schemes. These are mobility schemes where cars can be picked-up or dropped-off at any location within a city zone. Such a scheme exists, for example, in Basel with Mobility-Go. These mobility schemes […]