Skip to content

OER und der digitale Campus der ZHAW

In diesem Beitrag von Nicole Krüger und Salome Nesme spricht Daniel Baumann im Interview über die Bedeutung von Open Educational Resources (OER) für den ZHAW Digital Campus. Interessant sind seine Argumente, die angesichts hoher Aufwände bei der Erstellung qualitativer E-Learning-Materialien für das Thema OER sprechen.

OER sind Bildungsmaterialien jeglicher Art (z.B. Bilder, Videos, Skripte und Leitfäden, textuelle Materialien, Coding, Simulationen, Aufgaben oder Präsentationen), die nicht nur frei im Internet stehen, sondern zusätzlich offen lizenziert sind. Die offenen Lizenzen erlauben, was sonst durch das Urheberrecht verwehrt ist: Die neue Zusammenstellung, Veränderung und Veröffentlichung von Materialien aus dem Netz.

Als Standard für offene Lizenzen haben sich die Creative Commons-Lizenzen durchgesetzt.

Creative Commons Aotearoa New Zealand, Creative Commons world network, Ergänzung um CC-Icons von Nicole Krüger, ZHAW Hochschulbibliothek, CC BY 3.0 NZ

Die Bedeutung von OER wird im Zusammenhang mit dem Digitalen Campus ganz besonders deutlich. Sobald wir Lehre weltweit öffentlich machen, wie es in MOOCs bei ZHAWx auf edX global oder bei SwissMOOCServices der Fall ist, sobald wir fremde Bilder oder Materialien in Blogs verwenden, auf Konferenzen zeigen oder in Github teilen – ist nur die Verwendung von Materialien Dritter erlaubt, die unter Creative Commons-Lizenzen oder in der Public Domain stehen.

Interview mit Daniel Baumann

Veröffentlichen wir eigene Materialien als OER, sorgt das für Sichtbarkeit – sowohl für die eigene Fachkompetenz in der Lehre als auch für die Hochschule. Diesen Aspekt betont auch Daniel Baumann, Leiter der strategischen Initiative ZHAW digital, im Interview mit Salome Nesme aus dem OER-Team der ZHAW Hochschulbibliothek.

OER Digital Campus von Daniel Baumann / ZHAW Rektorat zusammen mit OER Kompetenzzentrum Education Services / ZHAW Hochschulbibliothek steht unter der Lizenz CC BY 4.0,

Hier gibt es das Interview auch als Podcast zum Download als mp3-Datei

Eine OER-Community entsteht

Die OER-Community an der ZHAW, die Daniel Baumann im Interview nennt, fördert die aktive Vernetzung und den Austausch zu OER. Sie bietet Raum für eine gemeinsame Entwicklung von qualitativ-hochwertigen Bildungsmaterialien und steht allen Beschäftigten der ZHAW offen. Als Auftakt ist ein Kick-off Event für die Community am 5. Oktober 2021 geplant.

Weitere Informationen:

Kontakt für Fragen zu OER, zur OER-Community oder zum Event: oer.hsb@zhaw.ch

OER-Website der ZHAW-Hochschulbibliothek

Strategische Initiative ZHAW digital

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *