Unter Pitching wird gemeinhin eine Verkaufspräsentation einer Gründerin oder eines Gründers vor möglichen Investoren verstanden. Die eigentliche Kunst liegt dabei darin, innerhalb von kurzer Zeit das eigene Start-Up überzeugend und attraktiv zu präsentieren, so dass nachfolgend weitere Gespräche mit den Investoren geführt werden können. Pitching kann somit als „mündliches Gegenstück“ des schriftlichen Businessplans verstanden werden.

In seinem TED.com Referat gibt David S. Rose, auch der „The Pitch Coach“ genannt, Einblicke in seine Erfahrungen, Empfehlungen und Tricks zu Pitching. Wie läuft ein Pitch ab? Welche Inhalte sind von Interesse? Wie tritt man auf? Glauben darf man ihm, hat er doch Millionen an Kapital selbst erfolgreich akquiriert oder auch investiert.

Quelle: Rose on TED.com