Blog-Autor: Markus Marti

Die ZHAW School of Engineering bietet nebst den bereits bestehenden Angeboten im Bereich Industrie 4.0 nun auch einen Master of Advanced Studies (MAS) Industrie 4.0 an. Der MAS Industrie 4.0 richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte, die sich in konkreten, auf die Technik fokussierten Fragestellungen rund ums Thema Industrie 4.0 weiterbilden möchten. Im Rahmen dieses MAS erwerben die Teilnehmenden sowohl theoretische Grundlagen als auch praktische Fähigkeiten in den folgenden Bereichen: Technologien der Smart Factory, Cloud Manufacturing, Automatisierung, Lean Management, Logistikmanagement, intelligente Vernetzung und Datensammlung, sichere und effiziente Speicherung und Verarbeitung von Daten, Cloud Computing, Analyse und Visualisierung sowie die konsequente Ausrichtung dieser Technologien an der Business-Wertschöpfung mit neuen Service-Modellen und Prozessen.

Der MAS Industrie 4.0 ist modular aufgebaut und besteht aus drei Wahlpflichtbereichen mit insgesamt acht Wahlpflicht-CAS sowie der Masterarbeit.

Hier geht’s zu den Detailinfos der Wahlpflicht-CAS:

Weitere Informationen zum MAS Industrie 4.0 finden Sie unter https://www.zhaw.ch/de/engineering/weiterbildung/detail/kurs/mas-industrie-4-0