Monat: März 2018

Swissbreeze stellt den Verkauf von Schweizer Luft ein. Ein neues Produkt wäre aber denkbar.

Interview mit Moritz von Startup Swissbreeze

In zwei – drei Sätzen, was macht Swissbreeze?

Unser Startpunkt war Schweizer Luft abgefüllt in Flaschen, etwas später kam unser Koffeinwasser dazu und inzwischen sehen wir uns als Anbieter von Lifestyle Produkten.  

Ihr seid nun nach 6 Monaten aus dem RUNWAY ausgetreten. Wie geht es weiter?

Wir haben uns entschieden das Projekt herunterzufahren. Unser Beweggrund war in erster Linie der hohe Kostenaufwand, der im Rahmen rechtlicher Abklärungen in unseren Zielmärkten, z.B. Indien, auf uns zukäme. Unser Onlinestore wird allerdings erhalten bleiben.

Gehen wir mal ein paar Monate zurück, wie ist die Idee zu Swissbreeze entstanden?
Wir, also das Swissbreeze Team, und drei weitere Freunde waren segeln in Griechenland. Dabei haben wir gemerkt, wie schön die Meeresluft riecht. Das war der Moment, in dem die Idee zu unserem Startup entstanden ist. Zuerst scherzten wir noch darüber, aber als wir zurück in der Schweiz waren, setzten wir uns ernsthaft zusammen und daraus entstand dann Swissbreeze.

Weiterlesen

Auch mit dabei am Unternehmersamstag von Büro Züri by Zürcher Kantonalbank am 7. April in Zürich?

Spannende Referate von Luckabox (schneller als der Wind!), glaswerkconsulting (digitales Marketing der neuen Generation) und Thiebus (von der Kunst auch innovativ zu bleiben) sowie Mini-Academies von Experten zu Themen wie „Geschäftsmodelle entwickeln“, „Ideen finanzieren“ oder „IT Ökosysteme für KMU“ – all included and for free…!

Infos & Anmeldung zum Pop-up Event: hier

 

Entrepreneurship Schnupper-Event am 12. März 2018 ab 18 Uhr im RUNWAY Startup Incubator Winterthur

Are you READY TO START UP?  Am Montag, den 12. März 2018 findet erstmalig in der neuen Location des ZHAW RUNWAY Startup Incubators Winterthur ein Schnupper-Event rund um das Thema Gründen neben/nach dem Studium statt. Drei Startups aus dem RUNWAY pitchen ihr Projekt, an dem sie zur Zeit arbeiten und zeigen auf, welchen Mehrwert sie damit für die Welt leisten und anstreben. Sie berichten von ihren Erfahrungen aus erster Hand – über die Hochs und Tiefs des Startup-Lebens und was es für sie bedeutet, ein so genannter „Social Entrepreneur“ zu sein. Startup-Talks, Snacks, Bier und coole Musik (eines unserer Startups hat eine Band!) – was will man mehr? 

Klingt spannend? Jetzt noch schnell zum Event anmelden

Studierende und Mitarbeitende aller ZHAW Departemente sind herzlich eingeladen.