Tag: Europa (page 1 of 6)

Frankfurt und die Methoden rekonstruktiver ethnografischer Praxisreflexion

Ayesha Rether und Nina Brüesch, Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit, berichten vom 12. bundesweiten Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit.

Unsere erste Tagung, unsere erste Reise nach Frankfurt, unser erster Besuch an einer anderen Fachhochschule und schliesslich unsere erste methodische Auseinandersetzung mit der rekonstruktiven Sozialen Arbeit. Zusammen mit unserem Kollegen Martial Jossi sind wir im September per Zug nach Frankfurt an den 12. bundesweiten Methodenworkshop des «Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit» an die Frankfurt University of Applied Science gereist.

Continue reading

Facing outward by focusing inward?

Daniela Wirz, Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von der EAIE (European Association for International Education) Conference in Genf.

Vom 11. bis 14. September fand in Genf die 30. Jahreskonferenz der EAIE zum Leitthema «Facing outward» statt. Mit rund 5’700 Teilnehmenden, welche alle im Hochschulbereich tätig sind und aus 95 verschiedenen Ländern anreisten, war dies die grösste Konferenz ihrer Art in Europa.

Continue reading

Semester in Groningen: von Fahrrädern, jüngeren Kommilitonen und dem Denken in Zahlen

Bachelorstudentin Raphaela berichtet aus ihrem Auslandsemester in Groningen.

Mensch mag Zahlen. Mensch braucht Reduktion. Zahlen transportieren Werte: Geld, Alter, Buchseiten, Zeit. Sie übermitteln sogenannt klare Botschaften. Aber es steckt viel mehr dahinter. Prinzipiell mag auch ich Zahlen – aber manchmal fallen sie mir etwas schwer. Ich brauche Kontext.

Seit ich in Groningen bin, werden mir oft dieselben Fragen gestellt: Wie lange bist du denn schon dort/hier? Auf einer Skala 1 bis 10: wie wohl fühlst du dich? Wie viele Einwohner hat Groningen? Gibt es dort viele Fahrräder? Besitzt du selber ein Fahrrad? Mit wie vielen Leuten wohnst du zusammen? Wieviel kostet ein Bier? In welchem Jahr deines Bachelors bist du? Wie alt bist du?

Continue reading

Start als Sozialarbeiterin in Berlin

Sophia Bauer, Bachelorstudentin, berichtet von ihrem Auslandpraktikum in der Jugendbewährungshilfe in Berlin.
Mein Praktikum in der Jugendbewährungshilfe in Berlin ist nun vorbei. Leider. Die Vielfältigkeit und Komplexität dieser Arbeitsstelle hat mich extrem fasziniert.

Continue reading

Internationale Vielfalt und lokale Herzlichkeit in Dublin

Nina Neuenschwander und Daniela Krupala, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen des Zentrum Lehre, berichten von der «Joint World Conference on Social Work, Education and Social Development» in Dublin.

Anfangs Juli waren wir in Dublin unterwegs, um uns innerhalb von vier ereignisreichen Tagen von der internationalen Konferenz für Soziale Arbeit, Bildung und gesellschaftliche Entwicklung (SWSD 2018) inspirieren zu lassen. Das übergeordnete Thema war Nachhaltigkeit aus ökologischer und gemeinschaftlicher Sicht, wobei knapp 2’000 Delegierte, darunter auch Daniela, ihre Forschungsarbeiten präsentierten. Daniela stellte die im Rahmen ihrer Masterarbeit gebildete Überschuldungstypologie vor.

Continue reading

Weiterbildung und Austausch im fortschriftlichen Tallinn

Lisa Müller, Mitarbeiterin des International Offices der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von ihrer Reise nach Tallinn.

Tere tulemast Tallinnasse – Herzlich willkommen in Tallinn! Mit rund 430’000 EinwohnerInnen ist Tallinn die grösste Stadt des Landes und sowohl wirtschaftliches als auch politisches und kulturelles Zentrum Estlands. Hier fand der diesjährige Mobility-Online Community Event vom 06. – 09. Juni statt.

Continue reading

Schulsozialarbeit à la Wien

Serafina Schelker, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Renate Stohler, Dozentin am Institut für Kindheit, Jugend und Familie, berichten von ihrer Reise an die FH Campus Wien.

Die FH Campus Wien, Partnerhochschule der ZHAW im International Network of Universities of Applied Sciences (INUAS), feiert dieses Jahr das zehnjährige Bestehen ihres Bachelorstudiengangs in Sozialer Arbeit. Teil des vielfältigen Rahmenprogramms war ein nationales Vernetzungstreffen zur Schulsozialarbeit in Österreich. Anlässlich dieses Treffens haben uns die Kolleginnen zu einem dreitägigen fachlichen Austausch mit Praxisbesuch nach Wien eingeladen.

Photo Credits: Delugan Meissl

Continue reading

Studying next Door to Alice

Vom 12. bis 15. Juni 2018 hatten wir die Möglichkeit, am International Day der Alice Salomon Hochschule (ASH) in Berlin – der meist frequentierten Partnerhochschule der Studierenden der ZHAW Soziale Arbeit – unser Departement vorzustellen, für Studienaufenthalte in Zürich zu werben sowie gemeinsam mit dem International Relations Office der ASH Ideen zur Stärkung der Partnerschaft auszutauschen.

Mitarbeitende des International Office der ASH in Berlin sowie Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit in Zürich

Continue reading

Bewährungshilfe in Deutschland vs. USA

Sophia Bauer, Bachelorstudentin, berichtet von ihrem Auslandpraktikum in der Jugendbewährungshilfe in Berlin.

Seit zwei Monaten bin ich bereits als Praktikantin in der Jugendbewährungshilfe in Berlin tätig. Die Arbeitsweise der Allgemeinen Bewährungshilfe in der Schweiz scheint sich nicht stark zur Arbeitsweise Deutschlands zu unterscheiden. Die Arbeit mit Jugendlichen gestaltet sich wohl aber ein bisschen anders, da es in der Schweiz weder Bewährungshilfe noch Straffvollzug für Jugendliche gibt. Schon fast paradox scheint mir daher, dass in der Schweiz Personen ab zehn Jahren als strafmündig gelten, in Deutschland hingegen erst ab 14 Jahren.

Empfangsraum der Bewährungshilfe Berlin mit orangen Stühlen

Continue reading

Study exchange with the Hanzehogeschool 2018

Tim Tausendfreund, lecturer at the ZHAW School of Social Work, reports from the study exchange with students from the Hanzehogeschool in Groningen (Netherlands).

Welcoming the other and critically questioning one’s own, are two core competencies for a successful transnational dialogue. Our study exchange this year themed around the topic of «human rights issues» in Switzerland. It was an incredibly inspiring week for all of us thanks to the students’ curiosity and our wonderful hosts out there in the field.

Curious yourself? Have a look! Here are some selected impressions from our study exchange.

Porträt von sechs Studierenden die in einer Menschenmenge stehen und in die Kamera lächeln.

Older posts