Rahel Feiss, Leistungsplanerin des Bachelorstudiengangs der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von ihrer Teilnahme am International Staff Week an der Hochschule München.

Der Austausch und das Networking mit 30 Teilnehmern aus diversen Ländern war äusserst spannend und aufschlussreich. Anhand diverser Workshops erhielten wir wertvolle Einblicke in die Gasthochschule sowie in deutschspezifische gesellschaftliche Themen wie Wirtschaft, Bildung, Politik und Kultur.

Gruppenfoto der Teilnehmenden der Staff Week in München.

Anhand von individuellen Workshops hatten wir die Möglichkeit, diverse Themen zu vertiefen und Diskussionen in Kleingruppen zu führen.

Das Kennenlernen von Münchner bzw. Bayerischen Traditionen durfte selbstverständlich nicht fehlen. Weisswürste, Bretzel und erfrischendes Bier sorgten für unser leibliches Wohl.

Brezel, Weisswurst und Bier auf einem blau-weiss-gemusterten Tischtuch in München.

Viel Spass hatten wir bei der Stadterkundung, bei der wir die diversen Sehenswürdigkeiten anhand einer geführten Fahrradtour besichtigt haben.

Eine Gruppe Leute stehen neben ihren Fahrrädern, auf welchen sie eine Stadtbesichtigung machen.