Die International Days am Departement 2017 standen unter einem europäischen Stern. Das Programm umfasste Referate und Workshops zu aktuellen Themen wie «Jugendliche zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus», «Fragen zu Mutter-Kind-Institutionen in Deutschland und der Schweiz» oder «Möglichkeiten der Sozialen Arbeit bei sozialen Auswirkungen der Immobilienkrise in Spanien». Zudem fanden am Mittag Präsentationen zu internationalen Studienangeboten, Auslandsemester und -praktika für Bachelor- und Masterstudierende statt.