Category: Studieren im Ausland (page 1 of 4)

Koningsdag – alles in Orange!

Bachelorstudentin Kimberley berichtet aus ihrem Auslandsemester in Amsterdam.

Der Frühling lässt noch auf sich warten und langsam beginne ich das, im Vergleich mit Amsterdam, windstille Zürich zu vermissen. Doch noch immer bieten die Niederlande Interessantes zu sehen und zu unternehmen. Spannend mitzuerleben sind auch die Nationalfeiertage.

Continue reading

1. Mai und ein Hafengeburtstag

Bachelorstudentin Melanie berichtet von ihrem Auslandsemester in Hamburg.

Nun sind schon fast drei Monate vergangen seit meiner Ankunft. Die Zeit rast. Das Wetter hat sich nicht gross geändert. Es regnet und windet immer noch hauptsächlich. Jetzt jedoch bei 20 Grad und ab und zu scheint die Sonne.

Continue reading

Erste Gehversuche im Fieldwork Praktikum

Bachelorstudentin Kimberley berichtet aus ihrem Auslandsemester in Amsterdam.

Nach den Blockwochen an der Hoogeschool van Amsterdam (HvA) geht’s für die Studierenden jetzt daran, in Gruppen selbst ein Projekt für elf Wochen zu finden. Das stellte sich als ziemliche Herausforderung heraus! Wir sind im Moment noch eine Sechsergruppe, werden uns aber später aufteilen, sobald wir genaueres über die Organisationen wissen, mit denen wir zusammenarbeiten können. Wir haben uns für das Überthema «Women-Empowerment» entschieden und mussten erstmals alle Organisationen akquirieren, die sich für Frauen in Amsterdam einsetzen.

Continue reading

Moin moin, Hamburg!

Bachelorstudentin Melanie berichtet von ihrem Auslandsemester in Hamburg.

Als ich am 1. März in Hamburg ankam, war es kalt und grau. Es regnete konstant und der Wind war nahezu gefährlich. Während der Welcome Week, der Erasmus-Willkommenswoche, sagte ein Hamburger Student: «Wenn du der Typ Mensch bist, der bei schlechtem Wetter nicht rausgeht, wirst du in Hamburg nicht rausgehen.» Diese Aussage motivierte uns alle sofort und niemand bereute es, diese Stadt gewählt zu haben.

Continue reading

Bedeutsames Brücken schlagen

Bachelorstudentin Raphaela berichtet aus ihrem Auslandsemester in Groningen.

Ein Semester dauert bekanntlich fünf Monate. Fünf, eine Zahl die meinen Aufenthalt im wunderschönen Groningen zeitlich begrenzt. Das Wissen um diese Begrenzung beeinflusste mich. Viel Erlebtes wurde umso wertvoller. Fremde wurden zu Freunden und mehr noch: zu einer Art Familie. Viele Brücken zu anderen Kulturen und Menschen wurden geschlagen. Doch plötzlich war das Ende meines Semesters in Groningen da. Auf einmal musste ich meine Sachen packen, all den wunderbaren Menschen ade sagen und mich in den Zug setzen, der mich wieder zurück in die Schweiz brachte.

Continue reading

Wo Frauen noch Frauen sind und andere Unterschiede

Priska Dabowska berichtet aus ihrem Austauschsemester in Warschau.

Ein Mitstudierender aus Berlin findet: Die Frauen in Polen sind noch Frauen! Sie ziehen sich weiblich an und machen sich sehr weiblich zurecht, nicht so wie in Berlin, wo viele Frauen, seiner Meinung nach, sehr androgyn sind. Die Frauen in Berlin kann und will ich nicht beurteilen, doch ich achte mich nun darauf ob die Polinnen wirklich so viel weiblicher sind.

Continue reading

Der etwas andere Einstieg ins Studentenleben in Amsterdam

Bachelorstudentin Kimberley berichtet aus ihrem Auslandsemester in Amsterdam.

Auch wenn die Vorbereitungen für mein Auslandsemster etwas harzig über die Bühne gegangen sind, ab dem Moment, an dem ich am Flughafen in Amsterdam angekommen bin, verlief alles wie am Schnürchen.

Continue reading

Internet auf Umwegen

Priska Dabowska berichtet aus ihrem Austauschsemester in Warschau.

Nachdem die online Einschreibehürden für die Kurse der ERASMUS Studierenden überwunden waren, galt es sich in das Uni WLAN einzuwählen. Denn ein funktionierendes, schnelles WLAN ist ziemlich hilfreich, wenn Google Translate und andere Übersetzungsprogramme zu deinem Alltag gehören.

Continue reading

Fokus Gruppenarbeit – Verbundenheit und ein Journal

Bachelorstudentin Raphaela berichtet aus ihrem Auslandsemester in Groningen.

Zeit ist endlich und kostbar und hier in Groningen scheint die Zeit im Nu an mir vorbeizufliegen. Dieses Gefühl liegt ziemlich sicher an den vielen abwechslungsreichen Menschen und schönen Momenten. Ein Gespräch, ein internationales Essen, zusammen im Park an der Sonne liegen.

Continue reading

Organisatorische Hürden vor dem Start ins Auslandsemester in Warschau

Priska Dabowska berichtet aus ihrem Austauschsemester in Warschau.

Benutzername, Passwort und los geht’s! Schön wärs… Viele Abklärungen via E-Mail und etliche Formulare verhelfen einem zur Teilnahme an einem Semester im Ausland. Trotz digitalem Zeitalter kommen wir nicht um Papier, Stempel und Unterschriften herum.

Continue reading

« Older posts