Category: Mitarbeitendenmobilität (page 1 of 4)

«International Staff Week» und viel bayrische Kultur

Mirko Wegmann, Mitarbeiter der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von der «International Staff Week Munich» vom 20. – 24. Mai 2019.

Am Montagmorgen des 20. Mai 2019 fanden sich 26 Frauen und 4 Männer aus 17 Ländern sowie das ganze International Office Team der Hochschule München im Verwaltungsgebäude an der Lothstrasse ein. Der Startschuss zu 5 intensiven Tagen mit Workshops, Vorträgen, gesellschaftlichen Events und etwas Sightseeing war gefallen.

Continue reading

Discovering Detroit, Michigan – Wind Chill Warning

Sigrid Haunberger, lecturer and project manager, ZHAW University of Applied Sciences, Department Social Work, reports from her Swissnex exchange week in Detroit in February.

Shortly after my arrival, U.S. National Weather Service issued a wind chill advisory with dangerous temperatures of -25°F to -35°F for the next 24 hours in Metro Detroit. Many local schools and colleges shut down due to the ‘cold day’ weather on Wednesday and Thursday, because of life threatening conditions. I have never before experienced such an icy cold, also inside my room in the beautiful Historic Hotels of America at Ferry Street. No matter, what doesn’t kill you makes you stronger!

Continue reading

Methodenworkshop – Out of the box

Andrea Scholian und Maria Kamenowski , Mitarbeiterinnen der ZHAW Soziale Arbeit, berichten von ihrem Methodenworkshop in Magdeburg.

Nach einer langen Reise mit der Deutschen Bahn kamen wir, trotz des zwischenzeitlich fehlenden Lokführers, mit einer Verspätung von «nur» 15 Minuten (Maria meint, es könnten auch 20 gewesen sein) in Magdeburg an.

Continue reading

Boston – «Life in a fishbowl»

Serafina Schelker und Renate Stohler, Mitarbeiterinnen des Instituts für Kindheit, Jugend und Familie der ZHAW Soziale Arbeit, berichten von ihrer Austauschwoche zum Thema «Soziale Arbeit im Kontext Schule» aus Boston.

Boston, Massachusetts – eine amerikanische Stadt mit europäischen Wurzeln und rund sechshunderttausend Einwohner. Heimat der renommierten Ausbildungs- und Forschungsinstitutionen Harvard University und Massachusetts Institute of Technology (MIT). Zudem Heimat von weit über 11’000 obdachlosen Erwachsenen und Familien mit schulpflichtigen Kindern – Tendenz steigend.

Continue reading

Zürich – Winterthur – Berlin. Drei Standorte, zwei Tage, ein Ziel: Internationalen Austausch stärken!

Franziska Fiebrich und Julia Okschewskaja, Mitarbeiterinnen des International Office der ASH Berlin, berichten von ihrem Aufenthalt an der ZHAW.

Zwischen der ZHAW und der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin besteht eine langjährige Partnerschaft und wir freuen uns jedes Semester über die vielen Studierenden der ZHAW, die einen Austauschaufenthalt bei uns in Berlin absolvieren. Es wurde also Zeit, unserer Partnerhochschule endlich einen Besuch abzustatten!

Continue reading

Voneinander lernen

Katja Koester und Katja Poller, Dozentinnen der Hogeschool Arnhem en Nijmegen, berichten von ihrem Besuch an der ZHAW in Zürich.

In einer Vielzahl von Gesprächen konnten wir entdecken, dass – so unterschiedlich die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung der Studiengänge auch ist – wir in vielerlei Hinsicht auch vor denselben Herausforderungen stehen. Sei es die (noch) stärkere Verknüpfung von Forschung, Lehre und Praxis oder auch die Implementation neuer Lernformen wie das Blended Learning.

Continue reading

Swiss and U.S. Comparisons of Family Policy

Mary Collins, professor at Boston University School of Social Work, reports from her visit at the ZHAW School of Social Work in Zurich.

I was very pleased to spend a week in Zurich and have the opportunity to meet with such excellent social work colleagues at ZHAW. In the past, we have had faculty from ZHAW visit us at Boston University School of Social Work. I had previously met Franziska Widmer in her visits to Boston and she graciously invited me to ZHAW and hosted me during this visit. In addition to the many scholars at ZHAW (particularly in the Institute of Childhood, Youth, and Family and the Institute of Management and Social Policy), I had the opportunity to lecture in Franziska’s class, and to visit two social services agencies serving the needs of vulnerable children and families.

Continue reading

Internationaler Austausch und moderne Architektur in Wien

Konstantin Kehl berichtet von seinem Aufenthalt in Wien, während dessen er einen Beitrag zu einer internationalen Wissenschaftskonferenz im Bereich Alter und Pflege geleistet, Gespräche mit österreichischen Kolleginnen und Kollegen geführt und sich mit unserer Partnerhochschule FH Campus über Lehr- und Forschungsthemen ausgetauscht hat.

Das Dach der von Zaha Hadid entworfenen WU-Bibliothek von der Seite aus betrachtet; mit einem weiteren Hochschulgebäude des Architekten Peter Cook in Pop-Art-Manier sowie dem Praterturm im Hintergrund (der bis vor wenigen Jahren als das höchste Kettenkarussell der Welt galt).

Continue reading

International Inspiration for Child and Youth Care

Anna Schmid, lecturer at the ZHAW School of Social Work, Institute of Management and Social Policy, reports about the visit from guest lecturers from Cornell University, New York.

From October 10 to 12, guest lecturers Martha J. Holden and Jack Holden from Cornell University, New York, joined nine bachelor students in our seminar «Perspectives of International Social Work». Martha is director of the Residential Child Care Project (CARE) and Jack consultant at the Bronfenbrenner Center for Translational Research.

Continue reading

Frankfurt und die Methoden rekonstruktiver ethnografischer Praxisreflexion

Ayesha Rether und Nina Brüesch, Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit, berichten vom 12. bundesweiten Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit.

Unsere erste Tagung, unsere erste Reise nach Frankfurt, unser erster Besuch an einer anderen Fachhochschule und schliesslich unsere erste methodische Auseinandersetzung mit der rekonstruktiven Sozialen Arbeit. Zusammen mit unserem Kollegen Martial Jossi sind wir im September per Zug nach Frankfurt an den 12. bundesweiten Methodenworkshop des «Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit» an die Frankfurt University of Applied Science gereist.

Continue reading

« Older posts