Category: Konferenz

Frankfurt und die Methoden rekonstruktiver ethnografischer Praxisreflexion

Ayesha Rether und Nina Brüesch, Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit, berichten vom 12. bundesweiten Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit.

Unsere erste Tagung, unsere erste Reise nach Frankfurt, unser erster Besuch an einer anderen Fachhochschule und schliesslich unsere erste methodische Auseinandersetzung mit der rekonstruktiven Sozialen Arbeit. Zusammen mit unserem Kollegen Martial Jossi sind wir im September per Zug nach Frankfurt an den 12. bundesweiten Methodenworkshop des «Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit» an die Frankfurt University of Applied Science gereist.

Continue reading

Facing outward by focusing inward?

Daniela Wirz, Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von der EAIE (European Association for International Education) Conference in Genf.

Vom 11. bis 14. September fand in Genf die 30. Jahreskonferenz der EAIE zum Leitthema «Facing outward» statt. Mit rund 5’700 Teilnehmenden, welche alle im Hochschulbereich tätig sind und aus 95 verschiedenen Ländern anreisten, war dies die grösste Konferenz ihrer Art in Europa.

Continue reading

Internationale Vielfalt und lokale Herzlichkeit in Dublin

Nina Neuenschwander und Daniela Krupala, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen des Zentrum Lehre, berichten von der «Joint World Conference on Social Work, Education and Social Development» in Dublin.

Anfangs Juli waren wir in Dublin unterwegs, um uns innerhalb von vier ereignisreichen Tagen von der internationalen Konferenz für Soziale Arbeit, Bildung und gesellschaftliche Entwicklung (SWSD 2018) inspirieren zu lassen. Das übergeordnete Thema war Nachhaltigkeit aus ökologischer und gemeinschaftlicher Sicht, wobei knapp 2’000 Delegierte, darunter auch Daniela, ihre Forschungsarbeiten präsentierten. Daniela stellte die im Rahmen ihrer Masterarbeit gebildete Überschuldungstypologie vor.

Continue reading

Ausserschulische Bildung im internationalen Vergleich

Emanuela Chiapparini, Dozentin und Projektleiterin der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von der «World Education Research Association-Conference» an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg, Deutschland.

Vom 30.11.-2.12.2017 tagten über 100 Forschende aus 16 Ländern (z.B. Canada, Russland, Korea, Japan, Island, Finnland, USA, Hongkong und Australien) an der World Education Research Association-Conference. Im Mittelpunkt standen Präsentationen und Diskussionen zum Konferenzthema «Extended Education from an International Comparative Point of View», das aus vielfältigen kulturellen, methodologischen und fachlichen Perspektiven in der Praxis, Ausbildung und Forschung vertieft wurde.

Stadt Bamberg in Deutschland

Continue reading

EAIE Academy in Warschau

Daniela Wirz, Mitarbeiterin der Fachstelle Hochschulsupport, berichtet aus Warschau.

In Polens schöner Hauptstadt Warschau fand vom 13. bis 17. November 2017 die Autumn Academy der European Association for International Education (EAIE) statt.

In einem mit dem Zürcher Kreis 5 vergleichbaren, jedoch mit einer um einiges grösseren Anzahl an hohen Gebäuden ausgestatteten Stadtbezirk, starteten am Montagmorgen die ersten fünf Workshops – alle rund um das Thema Internationalisierung in der Hochschulbildung.

Continue reading

EASSW Kongress in Paris

Daniela Schmid, Jeannine Hess und Véronique Eicher, Mitarbeiterinnen des Zentrums Lehre der ZHAW Soziale Arbeit, berichten über ihren Kongressbesuch in Paris.

Vom 26. – 29. Juni besuchten wir in Paris an der Université Décartes den Kongress der European Association of Schools of Social Work (EASSW) mit dem Schwerpunkt «Social Work Education in Europe: Challenging Boundaries – Promoting a Sustainable Future».

Empfang an einem Kongress in Paris mit Empfangstischen und vielen Leuten.

Continue reading

Creating dreams and developing talents

Dr. Anna Katharina Schmid, lecturer at the ZHAW School of Social Work, reports from social work collaboration with Brazil, Hungary and Switzerland.

One night in South Brazil in 1996, 12 year old Júlio looked at the starry sky and asked: «Anna, what is happening right now in Switzerland?» Júlio was living at the Chácara dos Meninos de Quatro Pinheiros, a project for boys from the street, well known today to our students who have completed an internship there. Driven by his dream to visit Europe, Júlio would go on to learn English, the use of a computer and the internet, and later complete a bachelor’s degree in business administration.

Continue reading

Blicklicht auf die Entwicklung von Organisationen in Indien

Pascale Meyer, Dozentin am Institut für Sozialmanagement (ISM) der ZHAW Soziale Arbeit, und Frank Wittmann, Leiter des ISM, berichten von ihrer Reise nach Indien.

Das Departement Soziale Arbeit hat in den letzten Jahren Netzwerke und Partnerschaften in Bangalore, Indien, aufgebaut. Vom 22. bis 29. August waren wir im südindischen Bundesstaat Karnataka, um zu eruieren, ob wir die bestehenden Kontakte ausbauen und für das Institut für Sozialmanagement nutzbar machen können.

Studienreise nach Indien im August 2016

Continue reading