Bachelorstudentin Anna berichtet aus ihrem Praktikum bei der Fachstelle für Prävention von sexualisierter Gewalt an Mädchen* und Jungen* in Berlin.

Nach den Sommerferien haben wir im Team entschieden, das Homeoffice zu verlassen und wieder alle zusammen ins Büro zu gehen. «Endlich passiert wieder was», dachte ich mir. Ich kam gut im Homeoffice zurecht, aber xx Wochen reichen nun auch. Schon nach den ersten Bürotagen merkte ich, wie gut es tut, Fachbesprechungen vor Ort zu machen, sich austauschen zu können und sich als Team zu fühlen.

Continue reading