«Todavía es de día» … das gilt auch für demente Menschen

Bachelorstudentin Manuela berichtet von ihrem Praktikum in Ecuador.

Ich habe mithilfe einer ecuadorianischen Freundin im Internet recherchiert und bin auf die Website von Punchanaya Kan gestossen. Eine kleine Altersresidenz, die sich in familienähnlicher Struktur auf die Betreuung von Personen mit Alzheimer spezialisiert und dafür sorgt, dass sich betroffene Menschen sowie ihre Angehörigen verstanden und wertgeschätzt fühlen. «Noch ist es Tag» – auf Kichwa heisst das «Punchanaya Kan». Allein schon der Name hat mich angesprochen und nach einiger Abklärung war mein Praktikum in Ecuador beschlossene Sache.

Continue reading

Start als Sozialarbeiterin in Berlin

Sophia Bauer, Bachelorstudentin, berichtet von ihrem Auslandpraktikum in der Jugendbewährungshilfe in Berlin.
Mein Praktikum in der Jugendbewährungshilfe in Berlin ist nun vorbei. Leider. Die Vielfältigkeit und Komplexität dieser Arbeitsstelle hat mich extrem fasziniert.

Continue reading

Gambia – «It’s not easy – but it’s possible!»

Fabiola berichtet von ihrem Auslandpraktikum in Gambia.

Der Hauptfokus meines Praktikums hat sich – für mich überraschenderweise – auf Kinder und Teenager (und deren Mütter) konzentriert. Ich hätte dieses Arbeitsfeld wohl nie bewusst gewählt und bin deswegen umso glücklicher darüber, wie sehr mir die Arbeit mit dieser Altersgruppe gefällt.

Grösstenteils bin ich für meine Arbeitsgenerierung selbst zuständig, was eine Herausforderung ist, da ich meine Sollarbeitsstunden zu erreichen habe.

Continue reading

Internationale Vielfalt und lokale Herzlichkeit in Dublin

Nina Neuenschwander und Daniela Krupala, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen des Zentrum Lehre, berichten von der «Joint World Conference on Social Work, Education and Social Development» in Dublin.

Anfangs Juli waren wir in Dublin unterwegs, um uns innerhalb von vier ereignisreichen Tagen von der internationalen Konferenz für Soziale Arbeit, Bildung und gesellschaftliche Entwicklung (SWSD 2018) inspirieren zu lassen. Das übergeordnete Thema war Nachhaltigkeit aus ökologischer und gemeinschaftlicher Sicht, wobei knapp 2’000 Delegierte, darunter auch Daniela, ihre Forschungsarbeiten präsentierten. Daniela stellte die im Rahmen ihrer Masterarbeit gebildete Überschuldungstypologie vor.

Continue reading

Study Exchange with the Wright State University

Daniela Schmid and Uwe Koch, employees at the ZHAW School of Social Work, report from the study exchange with students from the Wright State University in Dayton, Ohio.

Welcoming the other and critically questioning one’s own, are two core competencies for a successful transnational dialogue. Our established study exchange with the Wright State University from Dayton, Ohio themes around the topic of «Social Welfare» in Switzerland and the United States of America. We are spending two incredibly inspiring weeks thanks to an exciting program, the students’ curiosity and our wonderful hosts in the field of social work.

Curious yourself? Have a look! Here are some selected impressions from our study exchange weeks.

Weiterbildung und Austausch im fortschriftlichen Tallinn

Lisa Müller, Mitarbeiterin des International Offices der ZHAW Soziale Arbeit, berichtet von ihrer Reise nach Tallinn.

Tere tulemast Tallinnasse – Herzlich willkommen in Tallinn! Mit rund 430’000 EinwohnerInnen ist Tallinn die grösste Stadt des Landes und sowohl wirtschaftliches als auch politisches und kulturelles Zentrum Estlands. Hier fand der diesjährige Mobility-Online Community Event vom 06. – 09. Juni statt.

Continue reading

Obdachlose in der luxuriösen Bibliothek – Kontraste in Boston

Franziska Widmer, Dozentin am Institut für Kindheit, Jugend und Familie, berichtet von ihrer Delegationsreise nach Boston, MA.

Im Rahmen einer Delegationsreise von mehreren Departementen der ZHAW zusammen setzte ich mich in Boston – einer wunderbaren Stadt – in die «Cambridge Public Library»,  um zu arbeiten. Kennengelernt habe ich die Bibliothek, weil sie als «Early Childhood Resource Center» dient. Es finden viele Kurse für Eltern und Fachleute dort statt.

Continue reading

Schulsozialarbeit à la Wien

Serafina Schelker, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Renate Stohler, Dozentin am Institut für Kindheit, Jugend und Familie, berichten von ihrer Reise an die FH Campus Wien.

Die FH Campus Wien, Partnerhochschule der ZHAW im International Network of Universities of Applied Sciences (INUAS), feiert dieses Jahr das zehnjährige Bestehen ihres Bachelorstudiengangs in Sozialer Arbeit. Teil des vielfältigen Rahmenprogramms war ein nationales Vernetzungstreffen zur Schulsozialarbeit in Österreich. Anlässlich dieses Treffens haben uns die Kolleginnen zu einem dreitägigen fachlichen Austausch mit Praxisbesuch nach Wien eingeladen.

Photo Credits: Delugan Meissl

Continue reading

Gambia – wir gehen mal eben schnell kopieren…

Fabiola berichtet von ihrem Auslandpraktikum in Gambia.

Kürzlich hatten zwei Mitarbeiterinnen (ich nenne sie Judith und Amie) und ich den Auftrag, ein bestimmtes Dokument beim Schuldepartement zu organisieren. Dafür reisten wir in einem «Gäligäli» (Sammeltaxi), für umgerechnet 32 Rappen in die etwa 20 km entfernte Stadt Brikama.

Continue reading

Studying next Door to Alice

Vom 12. bis 15. Juni 2018 hatten wir die Möglichkeit, am International Day der Alice Salomon Hochschule (ASH) in Berlin – der meist frequentierten Partnerhochschule der Studierenden der ZHAW Soziale Arbeit – unser Departement vorzustellen, für Studienaufenthalte in Zürich zu werben sowie gemeinsam mit dem International Relations Office der ASH Ideen zur Stärkung der Partnerschaft auszutauschen.

Mitarbeitende des International Office der ASH in Berlin sowie Mitarbeitende der ZHAW Soziale Arbeit in Zürich

Continue reading

« Older posts