Startwoche

Nächsten Montag, 12. September 2016 starten über 400 neue Studierende mit der Startwoche in ihr Studium an der ZHAW Life Sciences und Facility Management in Wädenswil.

Papierloser Unterricht

Die Bachelor-Studiengänge Biotechnologie, Facility Management und Umweltingenieurwesen werden papierlos unterrichtet, d.h. es werden keine Unterlagen auf Papier verteilt. Die Lehrunterlagen stehen in der Regel jeweils mind. 24h vor dem Unterricht auf der Lernplattform Moodle unter https://moodle.zhaw.ch zum Download bereit.

badge-paperlessPaperless Parcours

Die rund 340 neu eintretenden Studierende aus den drei Studiengängen besuchen entweder am Mittwoch- oder Donnerstagnachmittag einen 2-stündigen Paperless Parcours (Login benötigt). Dieser Parcours besteht aus fünf verschiedenen Posten an denen die Studierenden selbständig Aufgaben mit digitalen Dokumenten lösen und sich damit die Grundlagen für das papierlose Arbeiten aneignen.

Der aktive Parcours wurde von den Studierenden des 3-jährigen Pilotprojektes im Bachelorstudiengang Biotechnologie vorgeschlagen und wir sind gespannt, ob sich das neue Konzept bewährt. Die Posten werden vor Ort von erfahrenen Studierenden höherer Studiengänge sowie von Mitarbeitenden des E-Learnings betreut.

Ziel des Parcours ist, dass die Studierenden die wichtigsten Applikationen für das papierlose Studium kennen und sie sich durch das aktive Ausprobieren die Grundlagen für das papierlose Arbeiten aneignen, damit sie für den papierlosen Unterricht ab dem 19. September 2016 gerüstet sind. Trotz einer Einführung benötigen die Studierenden aber erfahrungsgemäss eine Eingewöhnungszeit von 2-3 Wochen, bis sie wirklich effizient papierlos arbeiten können.

Digitale Kompetenzen

Nach einem 3-jährigen erfolgreichen Pilotprojekt in der Biotechnologie wird das papierlose Studium diesen Herbst auf zwei weitere Studiengänge ausgeweitet und auf Bring Your Own Device (BYOD) umgestellt. Das papierlose Lehren und Lernen stellt sowohl für Studierende wie auch für Dozierende eine Herausforderung dar und wir versuchen sie in diesem Prozess bestmöglich mit Empfehlungen, Tipps und Hilfsmitteln sowie mit Schulungsangeboten wie dem Paperless Parcours für Studierende oder den PaperLESSons und den E-Learning Cafés für Lehrpersonen zu unterstützen. Gleichzeitig ist das papierlose Studium aber auch eine grosse Chance für die Hochschulangehörigen, mit der Digitalisierung Schritt zu halten und sich wichtige digitale Kompetenzen für den Arbeitsplatz der Zukunft anzueignen.

Um diese digitalen Kompetenzen bei den Studierenden nachhaltig zu fördern werden im Informatikunterricht ebenfalls Themen wie Dateimanagement in der Cloud, virtuelle Collaboration und das Arbeiten mit digitalen Unterlagen behandelt. Damit sind diese Kompetenzen nicht nur Teil des Studienalltags, sondern auch Teil des Curriculums.

icon-wegVorbereitung für den Paperless Parcours

  1. Bitte bringen Sie Ihr Tablet oder Notebook mit voll aufgeladenem Akku und mit konfiguriertem WLAN und ZHAW E-Mail mit an den Paperless Parcours. Die Anleitungen für die Konfiguration finden Sie auf dem Intranet und im Moodle Kurs „Computer einrichten“. Halten Sie Ihr ZHAW-Login bereit.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie je nach Gerätetyp eine Apple ID (iPad), ein Microsoft Konto (Windows) oder einen Google Account (Android) eingerichtet haben. Hinterlegen Sie in Ihrem Account eine Kreditkarte, falls Sie planen, kostenpflichtige Apps* zu kaufen. Halten Sie Ihre Zugangsdaten bereit, damit Sie bei Bedarf zusätzliche Apps installieren können.
  3. Installieren Sie bitte mindestens die empfohlene kostenlose Software bereits vor dem Besuch des Paperless Parcours. Vor allem grössere Softwarepakete wie Office 365 auf Windows haben eine lange Installationszeit. Sie werden am Parcours keine Zeit dafür haben.

* Einige der empfohlenen Apps sind kostenpflichtig und werden von der Hochschule nicht zur Verfügung gestellt. Sie sind in der Wahl Ihrer Apps frei, falls Sie aber eine der kostenpflichtigen Apps installieren möchten, müssen Sie in Ihrem Account bei Apple, Google oder Microsoft eine Kreditkarte hinterlegen. Bitte kümmern Sie sich vor dem Besuch des Parcours um diese Einstellungen, Sie werden am Parcours keine Zeit dafür haben.

Weitere Informationen für Studierende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.