Wo ist eigentlich Tartu? – Auslandssemester an der Estonian Aviation Academy

Bereits zweieinhalb Monate sind vergangen seit ich die Schweiz verlassen habe für ein Auslandsemester an der Estonian Aviation Academy in Tartu, Estland. Seither habe ich einiges gesehen und erlebt und bin überglücklich, vor gut einem Jahr diese Entscheidung getroffen zu haben. Das Aviatik-Studium hat mich bis jetzt weniger beansprucht als zu Hause in der Schweiz, wodurch mir viel Zeit blieb für Ausflüge innerhalb aber auch ausserhalb von Estland. Dennoch hat aber auch die kleine Universität mit ca. 250 Studenten einiges zu bieten. Neben einem eigenen Fitnessraum inklusive Sauna durfte ich einige lehrreiche Gastvorlesungen erleben sowie ein äusserst interessantes Referat der Astronautin Heidemarie Stefanyshyn-Piper anhören.

Tartu, die zweitgrösste Stadt von Estland, hat mich positiv überrascht und dank den vielen Aktivitäten und Anlässen, die die Universität sowie auch ESN, eine europaweite Studentenorganisation, organisieren, wird es einem kaum langweilig. Und falls doch, gibt es günstige Busse welche zu anderen Städten innerhalb von Estland aber auch nach Riga oder St. Petersburg fahren. Neben Tartu hat mich insbesondere auch Tallinn mit seiner wunderschönen «Old Town» begeistert. Aber auch Helsinki, welche von Tallinn innerhalb von wenigen Stunden per Fähre erreichbar ist, ist definitiv eine Reise wert.

Aussicht auf Tallinn

Zentrum von Tartu

Entgegen meiner Erwartungen war auch das Wetter bis anhin eher mild. Mittlerweile wird es aber schon ziemlich früh dunkel und hoffentlich auch bald etwas kälter, damit den weissen Weihnachten nichts entgegensteht. Denn auf diese Zeit bin ich besonders gespannt. Zuerst geht es nun aber mit ESN für 6 Tage nach Lappland. 🙂

Von Fabienne Meyer

2 Comments

  1. Wow tönt spannend. Weiterhin viel Vergnügen und gute Reisen. Vielleicht ja bald auf den Langlaufskis?!

  2. Weiterhin ganz viel spass auf deinem Abendteuer..und hoffe das du in Estland weisse Weihnachten erlebst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *