23_Diplomfeier_Rieter-Preis_Meili

Manuela Näf nimmt von der Vertreterin der Rieter-Stiftung, Barbara Meili, ihren Preis entgegen

Nina Felder und Manuela Näf haben ihre Bachelorarbeit zum Thema Verständigungsstrategien zwischen Asylsuchenden und Betreuungspersonen geschrieben. Die Arbeit ist an der Diplomfeier des Bachelorstudiengangs Übersetzen vom Oktober 2012 als beste des Jahrgangs mit dem Preis der Johann Jacob Rieter-Stiftung ausgezeichnet worden. Hier schildern die beiden Absolventinnen den Anlaufweg zu ihrer preisgekrönten Arbeit.

Vor ziemlich genau einem Jahr standen wir vor der Frage: „Welches Thema wählen wir für unsere Bachelorarbeit?“. Es war uns wichtig, ein spannendes Thema zu finden, immerhin würden wir uns vier Monate lang intensiv damit beschäftigen müssen. Doch wir hatten nicht auf Anhieb eine gute Idee, es war ein langer Prozess, der uns schliesslich zu unserem Thema führte. Weiterlesen