Kategorie: Studieren (Seite 1 von 2)

Fremdsprachen fliessend sprechen dank der Tandembörse

Neue Leute kennenlernen, dabei noch die Sprachkenntnisse verbessern und das alles, ohne ins Ausland zu reisen? Genau das bietet Treffpunkt Tandem, die Tandembörse der ZHAW. Weiterlesen

Proofreading, fact-checking and more: What working at InterNations has to offer

When the time came to choose her path for the 5th semester of her BA in Applied Languages, it was clear to Alina Anto what she wanted to do: gain work experience! That’s the reason why she opted for an internship. As her specialization is Multilingual Communication, she thought an international environment would be the best choice. Weiterlesen

Winterthurs drei beste Cafés und Bars

Jacqueline Alder studiert im dritten Semester im Bachelor Angewandte Sprachen und ist leidenschaftliche Winterthurerin. Ihre liebsten Lokale stellt sie uns im folgenden Beitrag vor.

Winterthur hat mehr zu bieten als die Lernlandschaft: Ob Feierabendbier oder Kaffeeplausch – in diesen Lokalen findest du, was du suchst.

Weiterlesen

LEGOs im Studienalltag

 

«Es ging nicht um eine rein theoretische Arbeit oder eine Übung unserer gelernten Fähigkeiten auf dem Papier. Es ging darum, eine real vorhandene Situation zu erfassen, die Herausforderungen in Arbeitspakete zu schnüren, sich vor echten Auftraggebern zu verantworten und dabei Prozesse zu begründen und Entscheidungen zu erklären.» Im Modul «Technische Dokumentation» bearbeiten die Studierenden der Vertiefung Technikkommunikation ein Projekt für einen externen Auftraggeber. Hier berichten sie über ihre Erfahrungen.
Weiterlesen

Metallguss und Kulturgenuss

Sobald die Prüfungszeit vorbei und die Aufregung abgelegt ist, lassen sich dank den sommerlichen Temperaturen Winterthurs Freizeitangebote wieder in vollen Zügen geniessen. Patricia Gründler, Mitglied des Redaktionsteams, stellt uns eine von vielen Möglichkeiten vor.

Weiterlesen

3 Schritte zum perfekten Zeitmanagement

links: Lesetechnik SQ3R; Mitte: Brainstorming-Resultate Störfaktoren; rechts: Semesterplan

links: Lesetechnik SQ3R; Mitte: Brainstorming-Resultate Störfaktoren; rechts: Semesterplan

Vorlesungen, Seminare, Hausaufgaben, Lektüren, Nebenjob, Privatleben. Das Leben von Studentinnen und Studenten kann man öfters in drei Worten zusammenfassen: der pure Stress. Deshalb entstand im Rahmen einer Studierendenarbeit des Moduls „Projektmanagements“ die Idee für einen neuen Workshop. Weiterlesen

Es geht nichts über eine gute Geschichte

k1024_dsc_0659_klein

Sagen Sie, was Sie wirklich sagen wollen! Und sagen Sie’s mit einer Geschichte. Das Motto der diesjährigen Alumni-Veranstaltung des Bachelor Angewandte Sprachen war Programm. Mit Franz Kasperski, Gründer und Inhaber der Storybakery, entdeckten wir ein Instrument der Wissensvermittlung neu, das wir zwar nur zu gut kennen, in unserem Berufs- und Kommunikationsalltag aber viel zu wenig einsetzen: das Geschichtenerzählen. Weiterlesen

Wissen schützen

Im folgenden Blogbeitrag schildern die Studierenden des Bachelor Angewandte Sprachen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse, die sie in ihrer Projektarbeit im Modul Technische Dokumentation gewonnen haben.

Haben Sie schon von der Abteilung „ICT-Sicherheit“ gehört? Welche Massnahmen haben Sie zum Schutz Ihrer digitalen Daten getroffen? Was würden Sie machen, wenn Sie gehackt würden? Diese und weitere Fragen haben wir uns und einigen ZHAW-Mitarbeitenden im Rahmen unseres Projekts zur Kampagne „Wissen schützen“ gestellt und dabei Folgendes herausgefunden. Weiterlesen

Am Anfang war die Vision

IUED_ALUMNI2015-4563

„Ich wollte eine eigene Firma aufbauen und mit Menschen arbeiten. Das war mir schon früh klar“, erzählt Sonia Soutter. Wie ihre Vision Wirklichkeit wurde und welchen Beitrag Networking dabei leistete, berichtete die Gründerin und Inhaberin der Werbekraft Nordost GmbH beim Alumni-Anlass des Bachelor Angewandte Sprachen vom 17. September 2015. Weiterlesen

Das erste Semester – halb so wild!

Redaktionsteam_Editorial

Haben das 1. Semester zusammen gemeistert: Kim Bresler, Alina Anto, Aleksandar Borkovic und Janine Aeberhard (v.l.n.r.)

Alina Anto, Studentin im Bachelor Angewandte Sprachen, beschreibt das erste Semester als wilde Berg- und Talfahrt mit Suchtpotential: „Man will nochmal, nochmal, nochmal!“ Im Kurs Textproduktion brachte die Studentin ihre Eindrücke zu Papier und macht neueintretenden Studierenden Mut für den Studienbeginn.

Bammel

Zuerst hat man Bammel. Während man in der Schlange steht, kommen einem die schlimmsten Sachen in den Sinn. Am liebsten würde man wieder umdrehen und weglaufen, doch dafür hat man schon viel zu lange gewartet.

Wer kennt es nicht, dieses mulmige Gefühl, das sich in einem ausbreitet, wenn man einer neuen Situation ausgesetzt ist: Weiterlesen

Ältere Beiträge